Anthony McCarten Kindersegen aus dem All

5 Fragen an ein Buch
Kindersegen aus dem All
© Folm TTP Kindersegen aus dem All

Worum geht es?
Die 16-jährige Delia behauptet, Ausserirdische hätten sie mit an Bord ihres Raumschiffes genommen. Keiner glaubt ihr. Doch dann entdeckt man in einem Kornkreis eine platt gewalzte Kuh, und Delia merkt, dass sie schwanger ist, obwohl sie noch mit keinem Mann geschlafen hat. Zur allgemeinen Verwirrung widerfährt Delias beiden Freundinnen dasselbe Schicksal.

Wer ist der Autor?
Der Neuseeländer Anthony McCarten, 50, ist Schriftsteller und Filmemacher. Seine drei ersten Romane «Superhero», «Englischer Harem» und «Hand aufs Herz» feierten grosse Erfolge. «Superhero» wird gerade verfilmt.

Wer liest den Roman?
Alle, die eine witzige Sprache und einen etwas verrückten Plot lieben.

Wie beginnt der Roman?
«Es war am Samstagabend, nach der Arbeit, aber noch bevor der Pub zumachte, dass Delia Chapman einen Ausserirdischen sah. Na ja, genau genommen stimmt das nicht ganz – es waren zehn Ausserirdische.»

Was bleibt?
Auch traurige Geschichten können witzig sein.

Und hier gehts zum Bestellen von:
ANTHONY MCCARTEN Liebe am Ende der Welt


Auch interessant