1. Home
  2. Life
  3. Kultur
  4. Die Besten: Bruno Mars

Bruno Mars

Little Elvis aus Hawaii

Äusserlich ist er eine gelungene Mischung aus Elvis und Michael Jackson. Stilmässig trifft sein Retrolook den Nerv der Zeit.

Auf dem Sprung nach oben Bruno Mars kommt in die Schweiz.

Und musikalisch räumt der Hawaiianer Bruno Mars, 25, grad kräftig ab. Sein erfolgreiches Debütalbum «Doo-Wops & Hooligans» sorgte letzten Herbst für Furore, diesen Januar holte er sich bereits seinen ersten Grammy mit der Single «Just the Way You Are». Der in Honolulu als Peter Hernandez geborene Sänger gilt als Showtalent. Übrigens: Sein Künstlername kommt nicht von ungefähr. Bruno ist sein Spitzname, und Mars deutet an: Er ist nicht von dieser Welt. ANINA RETHER

HALLENSTADION, Zürich: 13. 10. um 20 Uhr, Ticketcorner Tel. 0900 800 800 (CHF 1.10/Min., Festnetz), www.ticketcorner.ch

 

Von Anina Rether am 14. August 2011