Theater Winterthur - Kinder tanzen «Pinocchio» Lügen machen eine lange Nase

Vergänglichkeit des Lebens. Skurrile, surreale Welten beherrschen die Werke von Christoph Schreiber. Bilder voller widersprüchlicher Emotionen, verzauberte Traumlandschaften.

Eigentlich möchte er ein braver Kerl sein und seinem Vater Freude machen: Doch immer wieder bricht Pinocchio seine guten Vorsätze und schlägt die Ermahnungen der Erwachsenen in den Wind. Dabei sieht man es ihm an der Nasenspitze an, wenn er lügt.

Carlo Collodi (1826–1890) hat die tragi­komische Abenteuergeschichte des hölzernen Bengels anno 1883 geschrieben. Schülerinnen des Kindertanztheaters von Claudia Corti stehen nun mit dem zeitlosen Stück auf der Bühne. Sie singen und tanzen in bezaubernden Kostümen vor einer fantasievollen Kulisse.

Theater Winterthur
Bis 13. Dezember

 

Alle Events im Überblick »
Auch interessant