Hélène Grémillon Starkes Debüt

5 Fragen an ein Buch
Starkes Debüt
© Paul Seewer Starkes Debüt

Worum geht es? Die Mutter von Camille kommt bei einem Autounfall ums Leben. Unter den Kondolenzschreiben befindet sich ein Brief von einem Unbekannten, der seine Liebe zu einer Annie beschreibt. Es treffen immer weitere Briefe ein. Sie erzählen von der Malerin Annie, die sich in den Wirren des Zweiten Weltkriegs mit einer wohlhabenden Pariserin anfreundet und für sie aus Dankbarkeit ein Kind austrägt. Für Camille verdichtet sich der Verdacht, dass die Geschichte auch mit ihr zu tun hat.

Was macht das Buch zum Bestseller? Die kunstvoll, spannend komponierte Geschichte vom Kampf zweier Frauen um ihr Liebstes. Und das Thema der Leihmutterschaft. Sehr aktuell!

Wem gefällt das Buch? Allen, die nie genug von Liebesgeschichten bekommen können.

Was bleibt nach dem letzten Satz? Geht es um die Liebe, scheint es keine moralischen Grenzen zu geben.

Wer ist die Autorin? Hélène Grémillon, 34, ist in Poitou (F) geboren. Sie studierte Literaturwissenschaft, lebt heute mit Sänger Julien Clerc und Sohn in Paris. Es ist ihr erster Roman.

und hier gehts zum bestellen von:

HÉLÈNE GRÉMILLON Das geheime Prinzip der Liebe (Hoffmann und Campe)

 

Auch interessant