Max Raabe & das Palastorchester Stilvolle Nostalgie

Wie aus dem Ei gepellt steht Max Raabe, 48, vor seinem Publikum. Ein zurückhaltender Gentleman, der mit Chansons und Liedern im Stil der 20er- und 30er-Jahre entzückt.
Formvollendet: Jeder Ton und jede Bewegung sitzt.
© Olaf Heine Formvollendet: Jeder Ton und jede Bewegung sitzt.

Grosse Erfolge feierte der ausgebildete Bariton auch mit Eigenkompositionen wie «Kein Schwein ruft mich an». Viel Witz und Wehmut stecken in «Küssen kann man nicht alleine», dem neuesten Programm des Deutschen, entstanden in Zusammenarbeit mit der Kult-Sängerin Annette Humpe (Ich + Ich): fein arrangierte Songs über die kleinen Dinge des Alltags und die grosse Liebe. KM

Musical Theater Basel, 23. 9. um 20 Uhr
Theater 11, Zürich, 24. 9. um 20 Uhr und 25. 9. um 18 Uhr,
Ticketcorner Tel. 0900 800 800 (CHF 1.10/Min., Festnetz), www.ticketcorner.ch

Auch interessant