Richard C. Morais Tandoori und Trüfffel

5 Fragen an ein Buch
Tandoori und Trüfffel
Tandoori und Trüfffel

Worum geht es?
Hassan Haji wächst mit dem Duft von scharfem Curry auf. Jede freie Minute verbringt er in dem Imbisslokal, das seine Familie in Mumbai betreibt. Noch ahnt niemand, welch grosses Kochtalent in ihm schlummert. Erst in einem französischen Dorf, wohin es die Familie verschlagen hat, wird sein Talent von Madame Mallory, einer Sterne-Köchin mit Gourmettempel, entdeckt. Und die hat für die indische Grossfamilie eigentlich nur Verachtung übrig.

Wer ist der Autor?
Richard C. Morais war Chefredaktor von «Forbes», bevor er begann, Romane zu schreiben. In Portugal geboren, in der Schweiz aufgewachsen, lebt er heute mit Ehefrau und Tochter in Philadelphia

Wer mag das Buch?
Alle, die kulinarische Reisen lieben und von der ganz hohen Kunst des Kochens begeistert sind.

Was löst das Buch aus?
Hunger! Und Lust, bei Spitzenköchen einzukehren.

Welche Passage bleibt?
«Nirgends, in keinem der Dreisternerestaurants Frankreichs, wird man etwas Wohlschmeckenderes zu essen bekommen», sagte er. «Wir rackern uns bis zur völligen Erschöpfung ab, und doch kann keine unserer Kreationen diesem einfachen Kuttelgericht das Wasser reichen. Habe ich recht, Hassan?» «Ja, Paul, das hast du.» ISABEL NOTARI

Und hier gehts zum Bestellen von: 
RICHARD C. MORAIS, Madame Mallory und der kleine indische Küchenchef (Piper)

 

Auch interessant