Museum Bickel Von wegen fadenscheinig

Sticken, Stricken und Häkeln – die texilen Techniken überschreiten den Weg vom Handwerk zur Kunst. Zu sehen im Museum Bickel.
Ganz schön heiss – Marilyn im roten Stickkleid. «Diven #7» von Marion Strunk.
Ganz schön heiss – Marilyn im roten Stickkleid. «Diven #7» von Marion Strunk.

Das hat Marion Strunk schön eingefädelt. Und so passend zum verspäteten Sommer-Wetter: beim Anblick ihrer Marilyn im Wollkleid wird einem direkt warm ums Herz. Bekannt für ihre Foto- und-Faden-Bilder ist die Wahlzürcherin eine von sechs zeitgenössischen Künstlerinnen, die in der Schau «Fadentiefe» die Möglichkeiten textiler Techniken in der Kunst vor Augen führen.
 

MUSEUM BICKEL, Walenstadt SG
Ausstellung bis 4. Juli 2010
Öffnungszeiten: Fr 17–20 Uhr, Sa/So 14–17 Uhr
Tel. 081 - 710 27 77

Auch interessant