Shorts Kurz und gut

Kurz, kürzer – Shorts! An heissen Tagen zeigen Frauen gerne etwas mehr Bein. Shorts sind die Multitalente in der Sommergarderobe: Kombiniert zu High-Top-Sneakers und T-Shirt sorgen die kurzen Hosen für einen lässigen Auftritt.
Sweet Blazer, Toupy, und Stiefel, Plomo, beides G-Point, CHF 220.–, 360.– Shirt, Diesel, und Shorts, American Vintage, beides Globus, CHF 69.–, 99.90 Tasche H & M, CHF 29.–.
© Geri Born Sweet Blazer, Toupy, und Stiefel, Plomo, beides G-Point, CHF 220.–, 360.– Shirt, Diesel, und Shorts, American Vintage, beides Globus, CHF 69.–, 99.90 Tasche H & M, CHF 29.–.

Zum Nachtessen in der Gartenbeiz wertet eine Bluse mit adretter Jacke die Shorts zu einem schicken Outfit auf. Shorts gibt es von ganz kurz (Hotpants) bis über das Knie (Bermudas). Hotpants zeigen extrem viel Haut und können mit zu knappen Tops billig wirken. Deshalb gilt die Faustregel: Je mehr Bein Frau zeigt, desto verpackter sollte ihr Top wirken – und umgekehrt!

Auch interessant