Campari-Kalender Michel Comte fotografiert «The Red Affair 2011»

Nach Grössen wie Mario Testino und Marino Parisotto fotografiert der Schweizer Michel Comte die neuste Ausgabe des Campari-Kalenders. Welchen Star er dabei in Szene setzt, bleibt noch geheim.

In seiner Arbeit will Michel Comte, 56, nach «Leidenschaft, Stil und Authentizität» streben - Werte, die der Fotograf auch mit Spirituosenhersteller Campari verbindet. Für die neuste Ausgabe des Kalenders «The Red Affair 2011» reiht sich der Schweizer deshalb nach Starfotografen wie Mario Testino in die Riege der Campari-Liebhaber.

Für den Kalender posierten in den vergangenen Jahren die Hollywood-Stars Olga Kurylenko, Jessica Alba und Eva Mendes. Wer dieses Jahr Aushängeschild des roten Getränks werden soll, ist noch nicht bekannt. Die PR-Agentur «Blofeld» verrät nur soviel: «Es wird dieses Jahr eine echte Überraschung geben.»

 

Auch interessant