Tesla Model S Mit Spannung erwartet

Mit dem fünfplätzigen Model S will ELEKTROPIONIER Tesla einen grösseren Kundenkreis für E-Mobile begeistern. Und die Limousine mit riesigem Platzangebot und elegantem Design weiss zu gefallen.
Clever! Dank einer im gesamten Unterboden verbauten Batterie bietet der Tesla Model S nicht nur viel Platz unter der eleganten Karosserie, sondern glänzt auch mit einem tiefen Schwerpunkt.
Clever! Dank einer im gesamten Unterboden verbauten Batterie bietet der Tesla Model S nicht nur viel Platz unter der eleganten Karosserie, sondern glänzt auch mit einem tiefen Schwerpunkt.

Ein Elektroauto zu fahren, heisst für uns nicht: Kompromisse einzugehen», erklärt Tesla-Vice-President George Blankenship, «darum haben wir schon bei unserem zweiplätzigen Roadster viel Wert auf grosse Reichweite gelegt. Das bleibt auch beim Model S so.» Keine Überraschung also, dass der fast 5 Meter lange Fünfplätzer je nach gewähltem Batteriepaket (40, 60 oder 85 kWh) eine für ein reines Elektromobil erstaunliche Reichweite von 255, 370 oder 480 Kilometern verspricht. Dank der schicken Familienlimousine verspricht sich der kleine US-Hersteller auch einen Wachstumsschub und will 2013 allein in Europa seine Servicestandorte verdoppeln. «Wir haben uns schon geeignete Standorte, zum Beispiel in Genf, angeschaut», verrät Blankenship. Auf Teslas Zukunftspläne angesprochen, meint der 57-Jährige: «Angefangen haben wir mit einem weit über 100 000 Franken teuren Roadster für wenige Kunden. Nun bringen wir mit dem Model S und später dem SUV Model X zwei preiswertere Modelle. Und in vier oder fünf Jahren wollen wir ein Modell in der Grösse eines 3er-BMWs lancieren, das eine breite Kundengruppe anspricht.» Spannend. Und genauso fährt sich das neuste Tesla-Modell. Angetrieben vom flüsterleisen, aber extrem kraftvollen Elektromotor an der Hinterachse beschleunigt das Model S wie von der Tarantel gestochen. Ein Tritt aufs Gaspedal und die vollen 600 Nm Drehmoment liegen an. Sie wuchten den doch 2,1 Tonnen schweren Ami in nur 4,6 Sekunden auf Tempo 100. Genauso beeindruckend: das Platzangebot. 150 Liter Gepäck finden unter der «Motorhaube» und nochmals 745 bis 1645 Liter im Heck Platz. Fast so gigantisch wie das Raumangebot ist der 17 Zoll grosse Touchscreen im Cockpit. Darüber können Fahrzeugeinstellungen vorgenommen oder Infos zu Google Maps oder Internetradio gestochen scharf dargestellt werden. Willkommen in der spannenden Welt moderner E-Mobile. 

Auch interessant