Türkei: Sieben Tage auf der «eigenen» Jacht Ägäis-Törn mit Kapitän Mehmet

Sieben Tage Romantik und Abenteuer unter weissen Segeln? Hotelplan bittet auf die Inseln der türkischen Ägäis. Käpt’n Mehmet ist auf seiner hölzernen Gulet der Gastgeber.

Wer träumt nicht davon? Tagsüber schwimmen, schnorcheln, fischen im tiefblauen Meer, abends ein Nachtessen unter Sternen in einem kleinen Fischerhafen. Wer bei Hotelplan zu einem sehr vernünftigen Preis (ab CHF 1045.– pro Person) die «Blaue Reise» bucht, kann ab sofort mitreden.

An Bord einer Gulet. Die Kerle heissen Mehmet oder Arif und sind Seebären, wie sie im Buche stehen, und natürlich kennen diese Kapitäne die türkische Ägäis wie ihre Hosentasche. Sie beobachten Wind und Wetter, weichen auch mal von der offiziellen Route ab, wenn es besser ist für die Passagiere. Des Kapitäns Stolz? Die Gulet, ein hölzernes Boot mit je nach Schiffsgrösse vier bis zwölf kleinen, eher einfachen Kabinen. Meist treibt der Motor die Jacht an, mindestens zweimal pro Törn werden die Segel gehisst; wer will, packt mit an!

Treffpunkt Stern. Ob luxuriöse Millionärsjacht, ob gemütliche Gulet – auf See trifft man sich immer wieder am grossen Esstisch im Heck, dem Stern, des Schiffes. Kapitän Mehmet lässt gleich vier Mal auftragen: zum kräftigen Frühstück, zum einfachen Mittagessen (Cacik, also Gurken mit Joghurt und Knoblauch versuchen!). Zum verführerischen Diner, bei dem vorzugsweise fangfrischer Fisch (gegrillt, frittiert, gedämpft) serviert wird. Und jeden Nachmittag «it’s teatime» – mit Kaffee und Kuchen.

Reise in die Vergangenheit. Natürlich geht es bei der «Blauen Reise» um Meerbrise, Faulenzen, Sonnenbaden und Eintauchen ins Meer. Aber der Trip führt auch in die Vergangenheit. Gleich nach der Landung in Bodrum gilt es, das Mausoleum von König Mausolos (eines der sieben Weltwunder der Antike), das Amphitheater (13'000 Sitzplätze) und die hervorragend erhaltene Burg Petrus zu entdecken. Auf der Insel Sedir («Kleopatra»-Insel, einzigartige Sandbucht) sind Stadtmauer, dorische Tempel und wieder ein Amphitheater zu besichtigen. Zum Diner steuert die Gulet den Englischen Hafen an – dort lagen im Zweiten Weltkrieg englische Kriegsschiffe vor Anker.

  • Anreise Hotelplan fliegt jeden Samstag direkt nach Bodrum
  • Schiff Gulets, traditionelle türkische Motorsegelboote aus Holz mit 4 bis 12 einfachen Kabinen (die meisten mit Doppelbett, WC und Dusche)
  • Route Durch die türkische Ägäis (Bodrum–Cökertme–Uzun Liman– Kisebükü–Bodrum)
  • Preis ab CHF 1045.– pro Person in der Doppelkabine, Flug und Halbpension inbegriffen. Und danach? Heimflug. Oder noch eine Woche Badeferien in der Türkei!

www.hotelplan.ch

Auch interessant