Engadin Billiger dank Cuche & Co.

Hopp Schwiiz: Jetzt gewinnen wir alle! Mit dem "Grischa-Bonus".
Billiger dank Cuche & Co.
Billiger dank Cuche & Co.

Je häufiger Didier Cuche und seine Kumpels im Weltcup oder bei Olympia aufs Podest rasen, desto günstiger wird im März und April das Skifahren auf Graubündens Pisten. Tourismus-Chef Gieri Spescha erklärt den «Grischa-Bonus»: «Pro Podestplatz der Swiss-Ski-Alpin-Athleten gibts nach den Olympischen Spielen von Vancouver auf unseren Skipässen und in einigen Hotels ein Prozent Rabatt!»

So gehts: im Internet unter ski.graubuenden.ch registrieren, dann von (hoffentlich) saftigen Rabatten profitieren. Und mit etwas Glück einen Skitag mit Shootingstar Carlo Janka gewinnen!

Auch interessant