Sommer im «Chedi» Andermatt «The Courtyard» oder Golf?

«Chedi» Andermatt
© HO

Für Biker, Wanderer, Kletterer, Golfer und Gourmets. Treffpunkt: Der «Courtyard».

Die Gäste im «The Chedi» Andermatt haben ein Luxusproblem: Treffpunkt «Courtyard» oder Golfcourse? Im Innenhof der riesigen Chalets (im Winter ein Eisfeld!) entspannt man am Wasser, zwischen riesigen Feuerstellen. Der raffinierte Indoor-Pool und die Saunen sind nahe, ein «Lounge-Feeling» kommt auf. Und: Die asiatischen Köche servieren ihre überragenden Sushi & Sashimi auf Wunsch auch am Liegestuhl. «Tee-off in Style» heisst ein Dreitage-Angebot für Golfer; wer im «Chedi» wohnt, spielt auf dem anspruchsvollen Platz von Klubpräsident Bernhard Russi gratis (Package ab CHF 1095.–). Für den neuen «Sommerwind» sorgen zwei neue Chefs: General Manager Jean-Yves Blatt (vorher «Park» Gstaad) und Executive Chef Dietmar Sawyere (vorher «Widder» Zürich). Gourmet-Tipp: gebratene Crevetten mit trockenem (!) rotem Curry, frisch gewokt vom vietnamesischen Koch Mister Nini.

Info unter: www.ghmhotels.com/de/andermatt

Auch interessant