Mirihi - ein wenig Bündnerland im Paradies Der Traum von der eigenen Insel

Die Bündnerin Amy Stierli war jahrelang Geschäftsführerin und Inhaberin des Malediven-Spezialisten Manta Reisen. Für sie stand schnell einmal fest: «Irgendwann wünsche ich mir eine eigene Insel.»
Mirihi Island Resort: Tauchen, schnorcheln und wellnessen auf den Malediven. Mitinhaberin ist die Bündnerin Amy Stierli.
Mirihi Island Resort: Tauchen, schnorcheln und wellnessen auf den Malediven. Mitinhaberin ist die Bündnerin Amy Stierli.

Der Traum wurde zusammen mit zwei maledivischen Freunden und Geschäftspartnern in die Realität umgesetzt: Mirihi heisst ihr Resort im Süd-Ari-Atoll, 85 Kilometer südlich der Hauptstadt Male. Eine besonders schöne Insel: Gemäss den Usern des Online-Portals Trip Advisor gehört Mirihi zu den Top-Ten-Luxus-Destinationen in Asien. Amy Stierli: «Bei Luxus denken wir nicht an Butlerservice und möglichst grosse Suiten. Es geht um Luxus im Sinne von Barfusslaufen, Privatsphäre, persönlichem Service, Ruhe, Tauchen, fantastischem Schnorcheln und exzellentem Essen!»

1 Woche Mirihi Island Resort ab CHF 3280.– pro Person (inkl. Flug ab Zürich), Preisbeispiel Reisezeit Mai/Juni 2010, Preise sind saisonabhängig. Buchbar unter www.mirihi.com oder www.manta.ch

Auch interessant