Hotel Arnica, Scuol Die Ellipse über dem wilden Inn

Eine heisse Adresse für alle, die auch im Dreisternebereich das Aussergewöhnliche suchen!
Ein magischer Ort!: Die «Ellipse» (mit 12 Zimmern) ist die neue Attraktion des Dreisternehotels Arnica in Scuol GR.
© ©Andrea Badrutt Ein magischer Ort!: Die «Ellipse» (mit 12 Zimmern) ist die neue Attraktion des Dreisternehotels Arnica in Scuol GR.

Die Hoteliers Tinetta und Hanspeter Zogg haben sich zum zehnten Geburtstag des «Arnica» in Scuol GR einen fantastischen Anbau geschenkt. Der einheimische Architekt Teodor Biert hat das ellipsenförmige «Haus Dschember» entworfen. «Dschember» ist romanisch und heisst Arve. Viel Arvenholz und viel Glas prägen die «Filiale», die über eine Passerelle mit dem Haupthaus verbunden ist. Darin: zwölf Doppelzimmer und eine Suite, alle mit offenem Badezimmer und freistehender Wanne. Und vor allem mit einer fantastischen Aussicht auf das wilde Tal des Inn, dazu eine Lounge mit Cheminée und eine tolle Dachterrasse. Neuer Spa- und Wellnessbereich (240 m2), Sauna mit Panoramasicht. Superior-Doppelzimmer in der neuen «Ellipse» gibts ab CHF 238.–. 

Info: www.arnica-scuol.ch

 

Auch interessant