Edelweiss: 20 Prozent mehr Ferienziele! Direkt zu Disney

  
Reisen: Direkt zu Disney
© HO / Prisma

Am 16. Januar gehts los Direktflug nach Orlando. Edelweiss machts möglich.

CEO Bernd Bauer ist gut gelaunt. Kein Wunder: «Wir stehen vor einem der grössten Streckenausbauten in der Firmengeschichte», sagt der Edelweiss-Boss. Elf neue Ferienziele werden im Flugplan 2018 angeboten, drei sind ziemlich weit weg: Orlando, die Heimat von Disney und seinen tollen Freizeitparks. Denver, das Tor zu den Rocky Mountains. Und Varadero, die aufregende Badedestination an der Nordküste Kubas. Auch in Europa rüstet Edelweiss auf: Dubrovnik (zweimal wöchentlich!), Paphos, Djerba, Chania, Samos, Jerez de la Frontera und Inverness (Golfer’s Paradise!) rücken neu in den 18er-Flugplan. CEO Bauer:
«Wir wollen die Hauptferiendestinationen der Schweizer anfliegen und arbeiten eng mit den Reisebüros zusammen.» Die Bilanz 2017? Bernd Bauer: «Mauritius hat voll eingeschlagen. Rio hat sich sehr gut entwickelt. Für Las Vegas und Vancouver erwarten wir gute Zahlen.»

Info www.flyedelweiss.com

Auch interessant