«Insotel Fenicia Prestige Thalasso Spa», Ibiza Fünf Sterne für Gross und Klein

Die Trend-Insel Ibiza ist um ein Top-Hotel reicher: Das «Insotel Fenicia Prestige Thalasso SPA» in Santa Eulalia. Perfekt für ruhige und gepflegte Ferien. Zu zweit oder in der Familie.
Freie Sicht aufs Mittelmeer: Der prächtig gestaltete Park mit grossem Pool und Kinder-Becken (verdeckt hinter dem Pavillon).
Freie Sicht aufs Mittelmeer: Der prächtig gestaltete Park mit grossem Pool und Kinder-Becken (verdeckt hinter dem Pavillon).

Die drittgrösste Balearen-Insel (129 000 Einwohner auf 571 Quadratkilometern Fläche) ist der neue Hot Spot im Mittelmeer.

Das ausgewogenste Klima der Balearen (Durchschnitts-Temperatur im Sommer 26 Grad), kilometerlange, flach abfallende Traumstrände (Las Salinas), malerische Altstadt (Ibiza-Stadt), cooles Clubbing («Pacha», «Divino», «Space», «Amnesia»), aber auch Easygoing und Familienfreundlichkeit haben Ibiza zur momentanen Trend-Destination gemacht.

Luxus für die ganze Familie. Das Fünf-Sterne-Resort Insotel Fenicia Prestige (gehört zur Insotel Hotel Group mit Häusern auf Ibiza, Menorca, Mallorca und Formentera) überzeugt durch topmoderne Zimmer (alle mit wunderbarer Sicht, Air-Conditioning, LCD-Flat-Screen-TV, Balkon), vier Swimmingpools (davon ein beheizter Kinder-Pool), ein 1200-Quadratmeter-Spa (Sauna, Kräuter-Dampfbad, Salz-Dampfbad, Wasserbetten, Whirlpool, Fitness-Center mit Kardio-Geräten), ein Beauty-Center, vier Restaurants (besonders empfehlenswert ist das «Oriental Monsoon») und einen Kinderclub, der Kids von zwei bis zehn Jahren begeistern wird.

Auch die Stars lieben Ibiza – Casual Chic, weniger ermüdend als Mallorca oder St-Tropez. Leonardo DiCaprio, Sienna Miller, Kylie Minogue, Penélope Cruz und Richard Gere schätzen die stille Schönheit der Insel abseits des Disco-Rummels. Gut möglich, sie in einem der angesagtesten Restaurants anzutreffen: «El Ayoun» in San Rafael, «El Olivo» in Dalt Vila, der Altstadt von Ibiza-Stadt, «Km5», «La Brasa» in Ibiza-Stadt oder «La Escollera» am Strand Es Cavallet.

Empfehlenswert: mit einem Mietauto die kleine Insel erkunden. Zum Beispiel die schönsten Beach-Clubs Amante (Cala Longa), Blue Marlin (Cala Jondal), Jockey (Platja de ses Salines) oder El Chiringuito (Es Cavallet).

Gediegener, ruhiger Lebenstil, dafür steht Ibiza. Hier nimmt alles etwas weniger aufgeregt und aufgekratzt seinen Lauf. Dafür stets gepflegt und qualitativ hochstehend. Wie im Fünf-Sterne-Haus «Insotel Fenicia Prestige Thalasso».

Check-in

  • Anreise: Mit Air Berlin zweimal pro Woche von Basel, dreimal wöchentlich von Zürich nach Ibiza
  • Premium-Hotel: Elegante Anlage (5 Sterne). Grosse Zimmer, parkähnlicher Garten mit Pools, Mini-Club, Spa-Beauty-Center, Fitness, Golf, Segeln. Gourmetküche, wie im «La Vinoteca», www.insotel-fenicia-prestige.de
  • Ausflüge: Die Insel ist klein und pittoresk: diverse Expeditionen (Ibiza-Stadt, romantische Dörfer, Traumstrände)
  • Attraktives Angebot: Eine Woche mit Flug: DZ mit Frühstück ab CHF 1340.–p. P; Junior Suite mit Frühstück ab CHF 1543.– p. P.
  • Infos: Im TUI-Reisebüro. Tel. 0800 835 885, www.tui.ch

 

Auch interessant