Ansturm auf die Reisebüros Hauptsache, an die Wärme!

Hauptsache, weg, Hauptsache, an die Wärme!
Flucht nach Mallorca! Die Schweizer ziehts an die Wärme, die Reisebüros haben Hochbetrieb.
Flucht nach Mallorca! Die Schweizer ziehts an die Wärme, die Reisebüros haben Hochbetrieb.

Viele Schweizer haben die Nase voll von Kälte und Regen, stehen in den Reisebüros Schlange. «Die Nachfrage für ganz kurzfristige Arrangements ist in den letzten Tagen markant gestiegen», sagt Walter Kunz, der Geschäftsführer des Schweizerischen Reisebüro-Verbandes, und auch Kuoni meldet zweistellige Zuwachsraten auf seinen Portalen. Spannend die Kuoni-Statistiken: Griechenland legt um 50 Prozent zu, Ägypten meldet sich mit plus 20 Prozent zurück im Markt! Hoch oben in der Gunst der Stunde auch Mallorca, die Kanarischen Inseln, Thailand, Türkei und die USA. Für Kuoni-CEO Thomas Goosmann hat der Buchungsboom noch andere Ursachen: «Wir bieten in unserem Reise-Portfolio für den Sommer günstigere Preise an.» Und: Der Euro steigt, es wird wieder vermehrt im Inland gebucht.

Info www.kuoni.ch

Auch interessant