«Quest», «Sojourn» & «Odyssey» Mit Seabourn ins Mittelmeer

Meer

Klein & fein. Die drei Seabourn-Jachten nehmen im Sommer 2016 Kurs auf Europa. Bild: Die «Odyssey» gleitet durch Venedig.

Die drei eleganten Seabourn-Jachten «Quest», «Sojourn» und «Odyssey» kreuzen im Sommer 2016 im Mittelmeer. Weil sie klein und wendig sind (höchstens 458 Passagiere), können sie dort ihre ganze Klasse ausspielen: Die «Seabourn Sojourn» etwa cruist vor der spektakulären Amalfi-Küste, nimmt Kurs auf Sizilien und Sardinien und ist auch an der Côte d’Azur in einer «Poleposition»: In Saint-Tropez müssen die meisten Schiffe draussen bleiben. Die «Sojourn» gleitet rein und legt neben den Jachten der Superreichen an. Die «Odyssey» bietet ihren Passagieren ein besonderes Highlight an: Kammerkonzert unter freiem Himmel in Ephesos! Christian Schneider, Geschäftsführer Master Cruises in Zürich und Spezialist für Luxus-Reedereien: «In dieser Klasse ist Seabourn die Nummer 1. Küche und Service sind hervorragend.» HE

Info: www.mccm.ch

Auch interessant