Leserreise der Schweizer Illustrierten Kuba - mehr als Salsa, Rum & Zigarren

Viva la Revolución! Entdecken Sie die letzte Insel des Sozialismus. Begleitet werden Sie vom SF-Korrespondenten Tilman Lingner und weiteren Experten vor Ort.
Sie vermitteln Lebensfreude und karibisches Flair: die bunt gekleideten Frauengruppen in den Strassen Havannas.
Sie vermitteln Lebensfreude und karibisches Flair: die bunt gekleideten Frauengruppen in den Strassen Havannas.

Karibische Traumstrände, eine marode, aber stolze Hauptstadt mit kolonialem Charme, klapprige Oldtimer, die älter sind als die Revolution von 1959, heisse Rhythmen an jeder Ecke und Che Guevara, der von den Wänden lächelt – Kuba bedient unsere Klischees, hat aber noch weit mehr zu bieten. Wie wäre es mit einem Abstecher in einen Ostblock-Plattenbau mitten in der Karibik oder dem Besuch einer ländlichen Ballettschule in der feurigen Rhythmus-Hochburg?

Tauchen Sie ein in ein lebendiges Museum, und tauchen Sie auf in azurblauen Karibikwellen. Gemeinsam mit Tilman Lingner und einem Kuba-Kenner vor Ort haben Sie die Chance, verborgene Winkel zu entdecken, die sonst kein Tourist zu sehen bekommt. Lauschen Sie den unglaublichen Geschichten, die das Leben auf Kuba schreibt. Erfahren Sie, warum ein Hotelportier mehr verdient als ein Chirurg und wie das Verhältnis von Fidel Castro zu seinem Bruder Raúl wirklich ist. Neben Mojito und selbst gerollten Zigarren gehen auch die anderen kubanischen Klassiker nicht vergessen: die eindrückliche Landschaft rund um Viñales. Santiago de Cuba, die Stadt der Helden und Revolutionäre. Trinidad, das historische Juwel aus der Kolonialzeit, sowie eine nostalgische Fahrt mit der legendären Hershey-Bahn.

Die Highlights dieser Reise:

  • Auf den Spuren Hemingways: Erfahren Sie, wie innig die Beziehung zwischen dem Nobelpreisträger und seiner Wahlheimat war.
  • Oldtimerfahrt durch die restaurierte Altstadt Havannas.
  • Besuch bei einer Tabak-Bauernfamilie, wo Sie alles über Anbau und Produktion von Zigarren erfahren.
  • Versteck der Revolutionäre: Auf Guerillapfaden durch den Nationalpark Sierra Maestra zur Comandancia de La Plata.
  • Grosses Spektakel und heisse Rhythmen: Salsa-Show im weltberühmten «Tropicana».
  • Infos aus erster Hand: Treffen mit dem Schweizer Botschafter in Havanna.
  • Camagüey: Besuch der Hilfsprojekte eines Schweizers und Konzert des Kinder- und Jugendsinfonie-Orchesters.
  • Schweinebucht: Desaster für den amerikanischen Geheimdienst, ruhmreicher Erfolg für Fidel Castro.
  • Karibik pur: Katamaran-Ausflug auf die einsame Leguan-Insel.
  • Optionale Badeverlängerung: Sonne, Meer und karibische Strände – Erholung pur im traumhaften Varadero.

Kosten/Leistungen

  • Reisedaten: 30. November bis 15. Dezember 2011.
    Preis: CHF 6400.– (inkl. Flugtaxen CHF 495.–, Stand März 2011, inkl. Touristenkarte CHF 42.–). Einzelzimmerzuschlag: CHF 540.–.
  • Durchgeführt wird die Reise von der auf Korrespondentenreisen spezialisierten Cotravel AG in Allschwil (www.cotravel.ch, Tel. 061 - 308 33 00).

Auch interessant