«Queen Mary 2» Kurs auf Norwegens Fjorde

  
Reisen: Kurs auf Norwegens Fjorde
© Gräfenhain

«Queen Mary 2» Das Transatlantik-Schiff fährt ausnahmsweise zu Norwegens grossartigen Fjorden.

Die Königin geht fremd! Eigentlich sind Cunard-Schiffe wie die «Queen Mary 2» für den Transatlantik-Klassiker Southampton–New York vorgesehen, aber im August nimmt das majestätische Schiff mit seiner markant schlanken Silhouette Kurs auf Norwegen: Innvikfjord, Aurlandsfjord, Sognefjord! Die Namen sind wahre Zungenbrecher, aber die Natur von berührender Schönheit. Die einwöchige Seefahrt entlang der zerklüfteten Südwestküste Norwegens startet und endet in Hamburg, angelegt wird auch in Bergen, Aalesund und Stavanger (ab CHF 1025.–). Die «Mary» wurde nach zwölf Jahren im Dienst «geliftet», nach 25 Tagen in der Werft präsentieren sich Kabinen und Restaurants in neuem Glanz: viel Bronze, Marmor und Messing. Ungewöhnlich auf See: Aussenkabinen für Singles! Auf der «QM2» sind 2705 Passagiere unterwegs. Exklusive britische Kreuzfahrttradition!

Info www.cunardline.ch

Auch interessant