«Glüna Plaina» Im «Kronenhof» Pontresina Kutschen, Nachtskifahren: Mondfieber im Grandhotel

Ist Vollmond angesagt, werden die Gäste im Grand Hotel Kronenhof in Pontresina hellwach: Kutschen, Mondschein-Abfahrt, Eisstockschiessen, Schneeschuhtour. Dazu reichlich Glühwein.
Skifahren unter Sternen
© Gian Andri Giovanoli / swiss-image

Das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina legt bei Vollmond ein besonders attraktives Angebot auf.

«Glüna Plaina», sagt man im Engadin, wenn der Vollmond die Pisten des Corvatsch ausleuchtet. «Glüna Plaina» ist für den zauberhaft renovierten, 165-jährigen «Kronenhof» in Pontresina Programm. Bei Vollmond wird das Hotel mit den freundlichsten Mitarbeitern im Land (Gewinner des Prix Bienvenu!) so richtig wach. Viermal in diesem Winter liegt ein «abgerundetes» Programm auf, zu einem sehr attraktiven Preis. Allen Vollmondnächten gemeinsam: Wer gerne isst, kommt nicht zu kurz. Und um Mitternacht mixt Barchef Adi Gloor als Alternative zu seinen 25 verschiedenen Gins einen tollen Mondschein-Cocktail.

Kutsche oder Mondschein-Abfahrt? Los gehts am 5. Januar. «Doktor Schiwago»-Stimmung: Im Pferdeschlitten gehts durch die verschneite Winterlandschaft ins Val Roseg. Decken, Wärmeflaschen, Glühwein – und ganz hinten im Tal gibts ein rustikales Abendessen. Am 4. Februar ist auf dem hoteleigenen Eisfeld Eisstockschiessen angesagt, mit viel Glühwein und einem Gletscherfondue im «Pavillon». Am 7. März lädt der «Kronenhof» ins Bergrestaurant Diavolezza zum «Gipfeldinner». Dann gehts bei Mondschein und auf Ski zurück ins Tal. 3. April? 90 Minuten Schneeschuhwandern auf Muottas Muragl, dann Bündner Spezialitäten im Panoramarestaurant. Und eine energetische Ölmassage im Spa.

«The Dorchester» zu Gast. Ende Januar kriegt der «Kronenhof» Besuch aus London: «The Dorchester» gibt sich die Ehre. «Traditional Afternoon Tea» in der wunderschönen Halle, das Beste aus dem Top- und VIP-Restaurant «China Tang»: «Dorchester»-Chef Chong Choi Fong kocht persönlich in Pontresina. Der «Kronenhof» ist eh ein echtes Gourmet-Hotel: Spitzenküche im grossen Restaurant und im «Kronenstübli» (15 Punkte), Spannendes mittags im «Pavillon» direkt am Eisfeld: Austern (Belon, Fine de Claire No. 2), Kalbstafelspitz-Carpaccio, Suppentopf, Pizzoccheri und Black Angus werden auf der Terrasse serviert, auf Wunsch auch am Liegestuhl auf dem Sonnendeck. Direktor Marc Eichenberger und seine Team lassen gute alte Grandhotel-Zeiten aufleben.

Corvatsch ganz exklusiv! Zurück auf die Ski. Der «Kronenhof» und das Schwesterhotel Kulm in St. Moritz (beide im Besitz der Niarchos-Family) mieten zum Saisonabschluss am 4. April für ihre Gäste gleich einen ganzen Berg: «Private Corvatsch Night»! Skifahren unter dem Sternenhimmel, Fondue, Glühwein und DJ in der «Hossa»-Bar.

Check-in

Das Hotel Grand Hotel Kronenhof in Pontresina. 165 Jahre jung. Mit 102 Zimmern. DZ ab CHF 490.– inkl. Halbpension und Skipass
Besondere Merkmale Grosszügige, glanzvolle Gesellschaftsräume. Eindrucksvolle Wellness-Anlage (oft auch nachts geöffnet!)
«Vollmond-Package» Drei Nächte inkl. Frühstücksbuffet, Gourmet-Halbpension, Vollmond-Spass und Spa-Behandlung ab CHF 1005.–!
Restaurants «Kronenstübli» (Gourmet-Küche, toller Pâtissier!), «Pavillon» (für den leichten Lunch auf der Sonnenterrasse)
Info www.kronenhof.com

Auch interessant