Leserreise der Schweizer Illustrierten Mit Kurt Schaad durch Argentinien & Chile

Naturwunder aus Wasser, Feuer und Eis. Der TV-Reisejournalist Kurt Schaad kennt die Vorzüge von Argentinien und Chile – er zeigt sie Ihnen während einer 21-tägigen Reise!
Tosende Wasser: Die Iguazú-Wasserfälle bestehen aus 20 grösseren sowie 255 kleineren Wasserfällen und liegen zwischen Brasilien und Argentinien.
Tosende Wasser: Die Iguazú-Wasserfälle bestehen aus 20 grösseren sowie 255 kleineren Wasserfällen und liegen zwischen Brasilien und Argentinien.

Ausgehend von einer der schönsten Busreisen überhaupt und einer spektakulären Kreuzfahrt zur südlichsten Stadt der Erde, hatKurt Schaad seine persönlichen Wunschdestinationen in dieser einzigartigen Reise für Sie zusammengestellt. Erleben Sie täglich spektakuläre Naturschauspiele: von den gigantischen Iguazú-Wasserfällen über dampfende Geysire in bizarren Wüstenlandschaften bis zu den kalbenden Gletschern am Ende der Welt. Nach einer Fahrt durch das prächtigste Tal der argentinischen Anden heisst es «Leinen los!» für eine viertägige Expeditionskreuzfahrt ums sagenumwobene Kap Hoorn. Die Begegnungen mit Einheimischen und erfolgreichen Winzern ermöglichen Ihnen darüber hinaus einen Einblick in die stolze südamerikanische Seele. Kurt Schaad hat beide Länder kennen- und lieben gelernt und lädt Sie ein auf eine faszinierende Reise zwischen Wüste und Eis.


Highlights der Reise

Iguazú
Die berühmten Iguazú-Wasserfälle sind breiter als die Victoria-Fälle, höher als die berühmten Niagara-Fälle und beeindruckender als alle beide!

Eindrücklich
Ein Besuch in einem der höchstgelegenen Weingüter der Welt, geführt von Schweizer Hand.

«Die schönste Busreise der Welt»
Vom Tal in Argentinien, das als Teil des Inka-Pfades zum Unesco-Weltkulturerbe gehört über die Anden-Hochebene bis in die Atacama-Wüste in Chile.

San Pedro de Atacama
Der Sonnenuntergang in der legendären Wüste gehört nicht nur für Romantiker zu den Höhepunkten der Reise.

Spektakulär
Drei Nächte Expeditionskreuzfahrt ums einzigartige Kap Hoorn – umgeben von Gletschern, Fjorden und riesigen See-Elefanten.

Feuerland
Willkommen am «Ende der Welt» und in der südlichsten Stadt der Erde – Heimat der Winde und des ewigen Eises, aber auch der Pinguine und Wale. • Folklore und feines Essen Saftige Steaks, edle Tropfen und dazu lokale Musiker und heimische Folklore – ein Restaurantbesuch in Salta ist mehr als ein Geschmackserlebnis.

Reisedaten: 
7.–27. 10. 2013, CHF 12 950.–
(Kurzversion: 7.–23. 10. 2013, CHF 9950.–).
Organisiert wird die Reise von der auf Korrespondentenreisen spezialisierten Reiseagentur cotravel in Allschwil.
Weitere Informationen unter www.cotravel.ch, Tel. 061 308 33 00. 

 

Für das Detailprogramm und die Anmeldung klicken Sie bitte hier.

 

Auch interessant