SI Style Checklist für Basel Rosinen im Daig

Uhren, Schmuck und Kunst locken jedes Jahr Tausende in die Stadt am Dreiländereck. Warum auf eine Messe warten? Si Style rät zu einem langen Wochenende mit kurzweiligem Ausgang.
Basel
© A1pix Basel

Les Trois Rois Wer sich das Zimmer nicht leisten kann oder will (DZ ab Fr. 300.–), setzt sich am Sonntag von 12 bis 15 Uhr zum Brunch in die Brasse­rie. Fr. 74.– pro Person. Blumenrain 8, Tel. 061 260 50 50. www.lestroisrois.com

Zum Goldenen Fass Moules et frites, Hacktätschli, Wochen-Menüs.
Da­neben: Szene-Bar. Hammerstrasse 108, Tel. 061 693 34 00. www.goldenes-fass.ch

Bonvivant Andreas Schürmann bereitet in der alten Seidenbandfabrik täglich ein Menü zu. Mittags zwei Gänge ab Fr. 38.–, abends drei, vier oder fünf Gänge ab Fr. 72.–. Zwingerstrasse 10, Tel. 061 361 79 00. www.bon-vivant.ch

Schällenursli Beiz im Bauernhof, offen Mai bis Oktober. Vue sur Bâle. Grosis Küche, Bar mit Töggelikasten, Sessel aus Strohballen, lokaler Wein. St. Margarethengut, 4102 Binningen, Tel. 061 564 66 77. www.schaellenursli.ch

Hasenburg Nähe Marktplatz. Berühmt für Läberli mit Rösti, Lieblingsort (nicht nur) der Fasnächtler. Schneidergasse 20, Tel. 061 261 32 58.

KMUN Thai-Küche im früheren «Erlkönig». Die Klubs auf dem NT-Areal ­liegen idealerweise ums Eck. Erlenstrasse 21, Tel. 061 683 33 22. www.nt-areal.org

Friends Bar Bis 5 Uhr früh bechern mit Studis im 13. Semester, Punks und weiteren Nachtvögeln. Feldbergstrasse 45, Tel. 061 692 92 66.

Satisfactory Bar, alternative Musik, Party. Utengasse 15. www.thesatisfactory.ch

Kleinbasel Tanja Kleins Boutique für Frauenkleider und Ledertaschen in Grossbasel. Schneidergasse 24, Tel. 061 322 44 82. www.kleinbasel.net

Schaulager Von Herzog & de Meuron erbautes «Lager», das Werke von Robert Gober, Jeff Wall und (ab 12. Juni) Matthew Barney zeigt. Ruchfeldstrasse 19, 4142 Münchenstein, Tel. 61 335 32 32. www.schaulager.org

Auch interessant