«Kempinski Soma Bay» Chillen am Roten Meer und an fünf Pools

Sonnengarantie, kurzer Flug, attraktive Preise, faszinierende Pool-Landschaft: Das «Kempinski» in Soma Bay ist eine Reise wert. Auch in politisch schwierigen Zeiten.
Viel Luxus für wenig Geld

Im «Kempinski Soma Bay» gibts (Familien-)Ferien mit Sonnengarantie und ein grosses Sportangebot.

Ferien in Ägypten? Am Roten Meer gabs noch nie Probleme, also bleiben Destinationen wie Soma Bay oder El Gouna auf der touristischen Landkarte. Edelweiss Air fliegt ab Zürich fünfmal pro Woche in viereinhalb Stunden nach Hurghada. Mit einem modernen Airbus 320. Mit einer wie gewohnt sehr freundlichen und auch kinderfreundlichen Crew. Und mit einem tollen Frühstück über den Wolken: Brotauswahl, Joghurt, Käse, ein Aufschnitt-Plättli, Butter und Konfi. Besser können die Ferien nicht beginnen.

Welcher Pool darfs denn sein?
Viele internationale Hotelketten haben Soma Bay als Feriendestination mit Schönwetter-Garantie entdeckt. Sie arbeiten eng zusammen: Dank einem Dine-around-System darf man in jedes Restaurant, die Wassersportzentren betreibt man gemeinsam, und das ganz grosse Spa der Destination liegt im «Cascades», zugänglich für alle. Top-Adresse: das «Kempinski»! Besonderes Merkmal: Pools im halben Dutzend (7000 Quadratmeter), inklusive «Lazy River»; wer will, schwimmt in einem künstlichen Fluss praktisch durchs Resort. Chillen kann man überall: direkt am Wasser, unter Pergolen (schützen vor Sonne und Wind!), am 400 Meter langen privaten Sandstrand. Das Meer? Türkisblau, glasklar, angenehme Temperatur.

Seafood. Asiatisch. Italienisch.
Das «Kempinski» überzeugt mit seiner raffinierten Architektur, mit grosszügigen Zimmern und Bädern. Und sorgt kulinarisch für ein volles Programm: frisches Meergetier im Pool-Restaurant Al Mar. Üppige Buffets in «The View». Japanische, malaysische, vietnamesische, thailändische und chinesische Spezialitäten im «Bamboo Shoot». Oder ein romantisches Diner unter Sternen unten am Strand. Ein italienisches Restaurant wird demnächst eröffnet. Best-of? Die tollen Sushi im «Bamboo». Und der fangfrische Fisch vom Grill an der Live-Cooking-Station.

Tauchen, Surfen, Golf.
Sportfreaks sind voll beschäftigt. Das Rote Meer mit seiner unglaublichen, farbenprächtigen Unterwasserlandschaft ist ein gefragtes Tauch- und Schnorchelrevier, Surfer und Kiter flitzen über die Wellen. Gut ist auch die Variante Glasbodenboot: Für 15 Euro gehts eine Stunde lang von Riff zu Riff zu Rochen und Feuerfischen. Die Golfer treffen sich auf dem «Cascades»-Golfplatz (mit dem Hotelshuttle in fünf Minuten erreichbar) und haben ungewohnte Bewährungsproben zu bestehen; der Wind weht oft heftig in Soma Bay, dafür ist die Meersicht von den Fairways aus einmalig schön.

Check-in

Anreise
Edelweiss Air fliegt fünfmal wöchentlich nach Hurghada, Tickets ab CHF 417.–, Businessclass verfügbar
Hotel 
«Kempinski Soma Bay», 325 luxuriöse Zimmer und Suiten mit Garten- oder Meerblick. DZ ab CHF 185.–. Fantastische Pool-Landschaft, viele Restaurants. Spa und Thalasso. Kids-Club
Sport
Paradies für Surfer, Kiter, Taucher, Schnorchler; Kurse für Anfänger
Golf
Des Cascades, attraktiver 18-Loch-Platz mit Meersicht, Greenfee ab CHF 90.–, Shuttleservice
Info www.kempinski.com, www.edelweissair.ch

Auch interessant