Rundum saniert: "Paxmontana" in Flüeli-Ranft Schlafen bei Bruder Klaus

In Flüeli-Ranft lebte und wirkte der Nationalheilige, Mystiker und Einsiedler Niklaus von der Flüe (1417 bis 1487). Die Gläubiger wallfahren noch heute zu ihm.
Jugendstil-Hotel in Flüeli-Ranft OW: Im «Paxmontana» steigen künftig Pilger und Seminargäste ab.
Jugendstil-Hotel in Flüeli-Ranft OW: Im «Paxmontana» steigen künftig Pilger und Seminargäste ab.

Aber sie ruhen vor Ort so angenehm wie noch nie: Das Drei-Sterne-Jugendstil-Hotel Paxmontana ist nach 16 Monaten Umbauzeit und dank 26 Millionen Franken Investitionen wieder auferstanden – ganzjährig geöffnet, mit 83 Zimmern, mit Stuckaturen, Wandmalereien, Parkett und Terrazzoböden. Renoviert wurde sehr sorgfältig: In jedem Zimmer steht ein historisches Möbelstück, auf jeder Etage gibts gar ein komplett historisches Zimmer. Der Pilgermarkt stagniert. Deshalb sollen künftig vermehrt auch Seminare stattfinden im «Paxmontana». A-la-carte-Restaurant. 

INFO
DZ ab CHF 190.–,
www.paxmontana.ch

 

Auch interessant