ME Hotel, London Schlafen bei Lord Foster

Wer bei Lord Norman Foster schlafen will, hat mehrere Möglichkeiten. In Zürich «The Dolder Grand». Auf der Insel das «ME London».
Chillen über den Dächern der Weltstadt. «ME London», gebaut von Lord Norman Foster.
Chillen über den Dächern der Weltstadt. «ME London», gebaut von Lord Norman Foster.

 In seinem ersten Hotel in Grossbritannien hat der Star nichts dem Zufall überlassen: Die Architektur (mit Turm und Glaskuppel) ist von ihm. Und die Badezimmer-Ausrüstung ebenfalls. Das «ME London», Design-Stolz der Melia-Gruppe, ist fantastisch gelegen, im Herzen von Londons «Theatre Land». Wohnen im «ME» ist nicht ganz billig: Doppelzimmer ab CHF 500.–, Penthouse-Suite auf zwei Etagen (mit Chill-out-Area) ab CHF 8700.–. Trotzdem sollte man hin. Zum Beispiel in die Rooftop-Bar «Radio» im 10. Stock. Oder ins «STK London»: Steakhouse mit Bar (kleine Wagyu-Burger), House-DJ und frauenfreundlichem Konzept («female friendly dining experience»). ME-Hotels gibts bereits in Barcelona, Madrid und Cancun.

Info unter www.melia.com

Auch interessant