Mehr Emirates Flüge nach Mauritius Schneller auf die Trauminsel

Emirates Country-Manager Jürg Müller weiss: «Mauritius ist bei den Schweizern als Feriendestination sehr beliebt. Ich bin froh, dass wir jetzt zusätzliche Flüge anbieten können.» Konkret: Emirates fliegt die Trauminsel neu zweimal täglich an.
Abhängen auf Mauritius: Emirates fliegt zweimal täglich hin. Das «Dinarobin» gehört zu den besten Hotels auf der Insel.
© Renaud Vandermeeren Abhängen auf Mauritius: Emirates fliegt zweimal täglich hin. Das «Dinarobin» gehört zu den besten Hotels auf der Insel.

Passagiere, die aus der Schweiz in Dubai landen (drei Flüge ab Zürich und Genf, viel Freigepäck), haben jetzt ideale, zeitsparende Anschlüsse zum Weiterflug Richtung Indischen Ozean. Die grossen Hotels auf Mauritius rüsten auf.

Im «Dinarobin» am Fuss des Berges Le Morne (vier Restaurants, 18-Loch-Golfplatz) gibts jetzt 16 schneeweisse, riesige Strandbetten. Freundliche Mitarbeiter reichen an der Kabanon Beach Wasser, Früchte, Feuchtigkeitsspray und übernehmen auch den Sonnenbrillen-Reinigungsservice … Dazu gibts Vogelgezwitscher und dezente Lounge-Musik. DZ inkl. Halbpension ab CHF 530.–. 

www.dinarobin-hotel.com, www.emirates.ch

 

Auch interessant