Leserreise Seien Sie Gast beim Dalai Lama in Asien

Kommen Sie mit auf eine spirituelle Entdeckungsreise auf Buddhas Spuren in Nepal und Indien. Und treffen Sie den Dalai Lama höchstpersönlich.
Blickfang! Die Stupas in Kathmandu sind bemalt mit den allsehenden Augen Buddhas.
Blickfang! Die Stupas in Kathmandu sind bemalt mit den allsehenden Augen Buddhas.

Dieses Treffen werden Sie nie mehr vergessen! Machen Sie Ihren Traum wahr, kommen Sie mit auf diese Leserreise der Schweizer Illustrierten, und erleben Sie eine Privat-Audienz beim Dalai Lama in seinem Exil im indischen Dharamsala. Stellen Sie ihm Fragen zu seinem Amt, seinen Zielsetzungen, seinen stundenlangen Meditationen oder zur erstrebenswerten inneren Ruhe. Als Vorbereitung auf dieses einzigartige Treffen zeigen wir Ihnen, wo der Buddhismus seinen Ursprung hat.

Die Entdeckungsreise führt Sie vom Geburtsort Buddhas in Nepal an Orte in Indien, welche bedeutende Stationen seines Lebens darstellen. Dank der Begleitung des Theologen Erwin Koller, des Gründers der SF-Sendung «Sternstunden», erhalten Sie einen Einblick in diese Weltreligion. Aber auch die atemberaubende Natur wird Sie faszinieren. Wir fahren durch tiefe Täler des Himalaja-Gebirges, sehen Achttausender und fliegen rund um den höchsten Berg der Welt, den Mount Everest. Wir durchstreifen die fruchtbare Ebene entlang dem heiligen Fluss Ganges und tauchen ein in das farbenfrohe Leben der indischen Metropolen – Kulturschock inklusive.

Die Highlights dieser Reise (DETAILPROGRAMM HIER)
Dharamsala: Private Audienz beim Dalai Lama in seinem indischen Exil. Wir beobachten die Mönche beim Morgengebet im tibetischen Kloster und lassen uns im Institut für tibetische Medizin die traditionellen Heilmethoden erklären.

Mount-Everest-Rundflug: Im eigens für die Schweizer Illustrierte-Leser gecharterten Flugzeug von Kathmandu nach Lumbini mit spektakulärem Rundflug um die Gipfel des Everest, Lhotse und Nuptse.

Lumbini bis Kushinagar: Von Buddhas Geburtsort bis hin zum Ort seines Todes. Besuch der verschiedenen Stationen seines Lebensweges und fundierte Erläuterungen zu dieser an Bedeutung gewinnenden Glaubensrichtung.

Varanasi: Am heiligen Fluss Ganges gelegen ist Varanasi, die wichtigste Stadt für die Hindus. Vom Boot aus beobachten wir die Waschrituale der Gläubigen.

Kathmandu: Tempel, so weit das Auge reicht, singende Tibeter und die imposanteste Stupa ausserhalb Tibets. Delhi: Indiens pulsierende Hauptstadt, Tradition trifft auf Moderne.

Optionale Verlängerung Taj Mahal: Das Wahrzeichen Indiens bestaunen und die Reise Revue passieren lassen.

Kosten/Leistungen
Reise: 19. 10. bis 6. 11. 2010
Preis: CHF 7990.– pro Person im Doppelzimmer (exkl. Flugtaxen von CHF 372.–, Stand Mai 2010, plus Visa-Gebühren)
17 Übernachtungen in den bestverfügbaren Hotels an Ort. Einzelzimmerzuschlag: CHF 1250.–
Durchgeführt wird diese Reise von der auf Expertenreisen spezialisierten Cotravel AG in Allschwil (www.cotravel.ch, Tel. 061 - 308 33 00).

(HIER ANMELDEN)

Auch interessant