Trenddestination Colombo «Shangri-La» in Sri Lanka

  
«Shangri-La» in Sri Lanka
© HO

Fünf Sterne & fünf Restaurants Das neue «Shangri-La» an Colombos bester Adresse, mit Meersicht.

Sri Lanka boomt auf dem Reisemarkt – und «Shangri-La» ist schon prima positioniert. Seit 2016 ist das «Hambantota» im Landesinnern eröffnet, mit einem verblüffenden 18-Loch-Golfplatz und Safari-Angebot. Seit wenigen Tagen empfängt das «Shangri-La»-Hotel in Colombo die ersten Gäste: 500 (!) Zimmer und Suiten, beeindruckender Blick auf den Indischen Ozean, grosszügiger Spa («CHI»). Vielversprechend ist das kulinarische Angebot: Das chinesische «Shang-Palace» ist wie immer das Signature Restaurant im Haus. Noch spannender ist das «Kaema Sutra»: Hier steht Colombos Starkoch Dharshan Munidasa am Wok. Das «Table One» ist im Stil eines Food Bazars gebaut. Ein Deluxe-Doppelzimmer gibts ab 200 Euro. Sri Lanka rückt näher: Edelweiss Air fliegt ab November 2018 zweimal wöchentlich direkt ab Zürich hin. 

Info www.shangri-la.com, www.flyedelweiss.com

 
Auch interessant