Unterwegs in der transsibirischen Eisenbahn Abenteuer Moskau - Peking

transsibirische Eisenbahn
© HO

Filmreif: Von Moskau über Ulaanbaatar nach Peking mit der Transsibirischen Eisenbahn.

Der Kluge fährt im Zuge und erfüllt sich nebenbei seinen Lebenstraum. Entlang der 7880 Kilometer langen Strecke von Moskau bis Peking (oder umgekehrt) werden gewaltige Flüsse und unendliche Wälder passiert. Nach Irkutsk fährt man am tiefblauen Baikalsee entlang, durchquert die mongolische Steppe, besichtigt Ulaanbaatar und entdeckt die Steinwüste Gobi. In gecharterten Erste-Klasse-Schlafwagen erleben die Passagiere auf ihrer Reise von Europa über Sibirien nach China hohen Komfort und Sicherheit. Da es sich um Regelzüge handelt, ist zudem ein hoher Erlebnisfaktor gewährleistet. Die Reisenden besuchen eine russische und eine Nomadenfamilie und lernen so Land und Leute, Kultur und Gastfreundschaft kennen. Das 2005 gegründete Unternehmen Zermatt Rail Travel AG hat seinen Hauptsitz in Brig und eine Filiale in Lausanne. Das Angebot reicht von Kurzreisen in der Schweiz und Europa bis zu Bahnerlebnissen in Tibet, Peru, Vietnam oder mit der transsibirischen Eisenbahn.

Info
ZRT Bahnreisen
Telefonnummer 027 922 70 00
info@zrt.ch
www.zrt.ch

Auch interessant