Grand Hotel Kempinski High Tatras Weekend bei den Braunbären

Auf der Suche nach Natur pur, nach Abgeschiedenheit und Ruhe? Kempinski hat in der Hohen Tatra gebaut, auf 1352 Metern, am Tschirmersee. Lodge-Stil pur: Die Gäste treffen sich am lodernden Kaminfeuer zu Schach und Billard. Das 1300 m2 grosse Zion Spa passt zum Heilklima der Region.
Natur und Ruhe! Kempinski hat in der Hohen Tatra (Slowakei) am Tschirmersee ein Boutique-Resort gebaut – mitten im Nationalpark.
Natur und Ruhe! Kempinski hat in der Hohen Tatra (Slowakei) am Tschirmersee ein Boutique-Resort gebaut – mitten im Nationalpark.

Das historische Gebäude wurde 1887 gebaut, dann 2009 als erstes Fünf-Sterne-Boutique-Resort der Slowakei wieder eröffnet. In den umliegenden Wäldern (Unesco-Biosphärenreservat) fühlen sich sogar die Braunbären wohl. Langweilig wird es in der Abgeschiedenheit nicht: Langlaufen, Skitouren und Hundeschlittenfahrten im Winter, Mountainbike-Exkursionen, geführte Wanderungen, Golf («Black Storke») und Bären-Safaris im Sommer. In den Kempinski-Villen gibts 98 Zimmer und Suiten. Und eine Hochzeitssuite im Turm, mit Whirlpool! Ehrgeizige Küche, DZ ab 150 Euro. 

Info: www.kempinski.com/hightatras

Auch interessant