«Amanoi» Vietnam Chillen in der Bucht Vinh Hy

Immer mehr Touristen entdecken die Destination Vietnam, und natürlich ist die eigenwillig-luxuriöse Hotelkette Aman schon da. 
Chillen in der Bucht Vinh Hy

Freie Sicht auf die Bucht Vinh Hy an der Südküste Vietnams.

«Amanoi» heisst das Resort an der romantischen Bucht Vinh Hy, gelegen in der Nähe des Nationalparks Núi Chúa nordöstlich von Ho Chi Minh City. Aman bleibt sich treu: Es gibt nur 31 Gäste-Pavillons, die schönsten mit Privatpool und Blick übers Ostchinesische Meer. Treffpunkt Nr. 1 ist der Empfangspavillon - mit Bar, Bibliothek und Cliff-Pool. Treffpunkt Nr. 2 ist der zwischen imposanten Granitklippen gelegene «Beach Club». Hier startet man zu Schnorchel- und Kajaktrips zu 307 Korallenarten und geheimnisvollen Höhlen. «Amanoi» punktet auch mit einem tollen Spa am Lotusblütenteich. Und mit seinem vietnamesischen Restaurant. Aman steht für höchste Qualität. Aber leider auch für saftige Preise: Pavilions ab USD 750.–

Info www.amanresorts.com

Auch interessant