Leserreise Zugabenteuer 1001 Nacht

Aus unserer Reihe Grosse Bahnstrecken dieser Welt: mit dem Sonderzug durch den faszinierenden Orient. Begleitet werden Sie von Röbi Koller.
Geschichte erleben: Die riesigen Holzwasserräder von Hama drehen sich seit 1500 Jahren.
Geschichte erleben: Die riesigen Holzwasserräder von Hama drehen sich seit 1500 Jahren.

Wie ein Märchen aus 1001 Nacht lesen sich die Orte, die wir auf unserer Reise besuchen: Amman, Damaskus, Palmyra, Kappadokien und das ehemalige Konstantinopel. Über Jordanien, Syrien und die Türkei führt diese Sonderzugreise auf den ­Spuren von Moses und den Kreuzrittern vorbei an römisch-antiken Stätten.

Röbi Koller, Journalist und Moderator beim Schweizer Fernsehen, begleitet Sie auf dieser Reise durch den Orient.

Reise-Höhepunkte
Die Kreuzritterburg Krak des Chevaliers, die Blaue Moschee in Istanbul, das Amphitheater von Bosra, der Souk von Damaskus, die uralten Wasserräder von Hama, Lagerfeuer mit Beduinen. Von Bosra nach Damaskus zieht uns eine Dampflok auf den Schienen der historischen Hedjaz-Bahn. Und bis Istanbul fahren wir mit dem Sonderzug auf der
Strecke der legendären Bagdad-Bahn.

Kosten / Leistungen Reisedauer
20. März bis 3. April 2010. Kurzversion: 11 Reisetage von Damaskus bis Istanbul, ab CHF 6580.–. 15 Reisetage von Amman via Damaskus bis Istanbul, ab CHF 7680.–. 3 Übernachtungen im Zug jeweils im 2er-Abteil (1er-Abteile auf Anfrage und je nach Verfügbarkeit). Preis exklusive Flugtaxen (CHF 182.–, Stand Oktober 09).

Durchgeführt wird die Reise von der auf Korrespondentenreisen spezialisierten Cotravel AG in Allschwil.
www.cotravel.ch, Tel. 061 - 308 33 00

Auch interessant