Peugeot RCZ Schnittiges Sportcoupé

Mit dem Peugeot RCZ kommt ein schnittiger Franzose auf den Markt. Die Preise für das Sportcoupé sind noch nicht bekannt.
Der Peugeot RCZ: Ein schnittiges Sportcoupé.
Der Peugeot RCZ: Ein schnittiges Sportcoupé.

Der flotte 2+2-Sitzer war als Konzeptstudie 308 RC-Z für viele Interessenten so begehrenswert, dass sich Peugeot entschlossen hat, den Konkurrenten von Audi TT und VW Scirocco in Serie gehen zu lassen, unter der einfachen Bezeichnung RCZ.

Mit Coupé-Heck, Knick in der Fensterlinie und sportlich-frecher Doppelwölbung im Dach hat der 1,36 Meter flache Franzose auch als Serienmodell nichts von seiner auf­regenden Linienführung eingebüsst. Topmotor ist der ebenfalls im Mini Cooper S verbaute 1,6-Liter-Turbo mit 200 PS.

Wenn der RCZ im Frühjahr in die Schweiz rollt, wird er auch mit einem 163 PS starken Diesel lieferbar sein. Zu den Preisen für den sportlichen Flitzer machte Peugeot bislang keine Angaben.
Alle Auto-Artikel im Überblick »

Auch interessant