Jacken Trends

Schön eingepackt

Die schlechte Nachricht: Es scheint, als ob der Sommer definitiv vorbei wäre. Das Gute daran - zumindest für modebegeisterte Zeitgenossinnen - ist der Start in die neue Saison!

Detaillierte Angaben zu den Kleidern finden Sie unter dem Text.
Fotostudio Schweizer Illustrierte Geri Born

Laufend finden heisse News den Weg ins Regal oder an den Bügel. A und O für den persönlichen Look ist aber sicher die perfekte Jacke. Denn: Warm und chic eingepackt lassen sich Fashionitas von kühleren Temperaturen und Schmuddelwetter nicht schrecken. Zu dem It-Teilen dieser Saison gehören sicher der klassische Trenchcoat, ein eleganter Kamelhaar-Mantel, eine robuste Wildleder-Jacke mit Innenfutter, eine Sauwetter-taugliche Parka und für glamouröse Momente ein opulentes Brokat-Jacket. Wer eines oder mehrere solcher Teile bereits im Schrank hat, lenkt sein Shopping-Budget einfach auf dekorative Accessoires wie kuschlige Schals, glamouröse Ketten und Armreifen oder investiert in eine Tasche - und natürlich in Schuhe!

 

Bohémian Schlapphut von H & M. - CHF 29.90 Kurzmantel in Camel, gesehen bei H & M. - CHF 149.- Blumenbrosche und Kette von H & M. - CHF 7.90/29.90 Häckelschal aus Leder von Eclectic, Zürich. - CHF 1600.- T-Shirt von Amisu, gibt’s bei New Yorker. - CHF 22.95 Gürtel von Wolford. - CHF 320.- Jeans Seventy three von Pepe Jeans, bei Big. - CHF 219.- Satin-Pumps von Pedro Garcia, gibt’s bei Grieder. - CHF 450.-
Von Ursula Borer am 23. August 2010