Jahreshoroskop 2011 Steinböcke wie Renzo bleiben gesund

Was bringt Ihnen das neue Jahr? Beschert es Ihnen Glück in der Liebe? Oder machen Sie grosse Karrieresprünge? Star-Astrologin Elizabeth Teissier schaut für Sie und Schweizer Prominente in die Sterne. Steinböcke, Fische, Widder und Wassermänner erfahren im ersten von drei Teilen, wie es 2011 mit ihnen meint.

STEINBOCK (22. 12.–20. 1.)
Geduld, liebe Steinböcke. Nach einem harzigen Start ins Jahr 2011 winkt im Sommer der Erfolg! 

KARRIERE & FINANZEN
* * * (von ingesamt fünf Sternen)
Das neue Jahr steht für viele Steinböcke ganz im Zeichen einer tief gehenden Metamorphose: neue Methoden? Mehr Power? Nach einer etwas mühsamen ersten Jahreshälfte haben Sie ab Sommer exzellente Karten, können sich gut entfalten.
Dezember-Steinböcke stellen sich den Anforderungen, gehen völlig neue Wege. Und ab Juli treffen Sie voll ins Schwarze. Jupiter verspricht tolle Chancen und Angebote, neue Projekte werden gefördert, Behörden äussern sich positiv. Juni, August, Oktober und November sind vielversprechend (z. B. Gründung der eigenen Firma, neue Methoden, mehr Prestige).
Etwas schwerer haben es 2011 die Januar-Geborenen. Ihr Planet, Saturn, zwingt Sie zu einer Bestandsaufnahme. Sie sehen die Lage sehr realistisch, müssen manchmal Kompromisse eingehen, haben mehr Verantwortung. Jupiter nervt zwischen März und Mai mit Papierkram, Nachzahlungen, juristischen Problemen. Ab Sommer haben Sie eine bessere Ausgangsposition und können aufholen. Im August und September sind Sie sehr aktiv und setzen Ihre Ziele durch, im Dezember sind Sie auf der Überholspur und können einen Vorsprung gewinnen.

LIEBE & FREUNDSCHAFT * *
2011 wird für viele Steinböcke ein Jahr der Bilanz, sie gehen den Dingen auf den Grund. Obwohl dies manchmal mit mehr Verantwortung oder Belastungen verbunden ist (Nachwuchs?), schneiden die Dezember-Geburtstage viel besser ab und gehören zu den Favoriten der Sterne: grosse Umwälzungen, manchmal ein Neubeginn oder eine neue Partnerschaft führen zu einer grossen Metamorphose, einige verändern sich sehr vorteilhaft. Nach einer relativ neutralen Phase Anfang 2011 wird besonders die zweite Jahreshälfte optimal: Jupiter verspricht aussergewöhnliche Begegnungen, manchmal eine Legalisierung bestehender Bindungen. Oder winkt ein schicksalhaftes Treffen? Für manche geht ein Wunschtraum in Erfüllung, trotz einer kritischen Phase im Frühling (April, Mai).
Januar-Steinböcke ziehen sich ein wenig in ihre Schale zurück. Oder Sie machen Ordnung in Ihrem Gefühlsleben, wollen sich nicht länger mit halben Lösungen zufriedengeben. Saturn symbolisiert eine Art Bilanz. Anschliessend aber fühlen Sie sich erleichtert und besser. Oder gehen Sie Kompromisse ein? Im Frühling stehen manche vor einer heiklen Wahl. Ab Sommer verziehen sich die Wolken ein wenig – Sie amüsieren sich wieder glänzend. Im Juli, in der ersten Septemberhälfte und in der zweiten Oktoberhälfte stehen Sie im Mittelpunkt und erleben schöne Momente voller Leidenschaft und Romantik.

FITNESS & GESUNDHEIT * * * *
Die kosmischen Einflüsse sind ein wenig widersprüchlich.
Sehr gut schneiden die Dezember-Steinböcke ab, die eine Art Renaissance erleben. Dank neuen Lebensgewohnheiten – mehr Sport, regelmässige Bewegung, gesündere Ernährung – sind Sie widerstandsfähiger und fühlen sich oft wie neugeboren. Nach einer hektischen Phase im Februar und März (Sie schiessen weit übers Ziel hinaus!) und einigen Exzessen geht es stetig bergauf. Die zweite Jahreshälfte wird optimal: Eventuell vorhandene chronische Probleme finden dank neuen Methoden oder neuen Medikamenten Heilung, Ihr Immunsystem ist gestärkt, Sie sind voller Selbstvertrauen und Optimismus.
Etwas schwerer haben es die Januar-Geborenen: Saturn bremst fast das ganze Jahr hindurch. Chronische Beschwerden könnten wieder akut werden (Rücken, Verspannungen, Knie etc.). Besonders im Frühling dürfte dies spürbar sein, Sie sollten vorbeugend etwas unternehmen (mehr Sport, besseres Essen). Ab Juli sollte es auch für Sie besser laufen. September und Dezember sind exzellente Monate: Sie sind gut im Schuss, energiegeladen und dynamisch.





WASSERMANN (21. 1.–19. 2.)
Auf eine gute Gesundheit! Wassermänner fühlen sich fit und vital wie nie zuvor.

KARRIERE & FINANZEN * * *
Das neue Jahr steht ganz im Zeichen einer Konsolidierung: Sie sind sehr konstruktiv, beweisen bei Ihren Projekten Ausdauer, machen Nägel mit Köpfen. Die erste Jahreshälfte wird sehr erfolgreich: Sie können sich gut entfalten, sind voller Selbstvertrauen, werden von einflussreichen Freunden oder Ihren Vorgesetzten unterstützt. Jupiter verspricht wertvolle neue Kontakte, einigen gelingt ein wahrer Volltreffer. Gründung des eigenen Unternehmens? Aufstieg? Beförderung? Im Frühling läuft alles nach Ihren Wünschen, und in der zweiten Jahreshälfte sichern Sie sich nach allen Seiten ab.
Besonders Februar-Geborene können mit einer Anerkennung oder Auszeichnung rechnen (oft die Folge von Ende 2010).
Die Januar-Geburtstage müssen allerdings in der zweiten Jahreshälfte etwas vorsichtiger sein, wenn es um finanzielle oder juristische Dinge geht. Jupiter (ab Juli im Zeichen Stier) könnte dazwischenfunken, und wenn Sie Fehler machen, dürften Sie dann in den letzten Wochen des Jahres zur Kasse gebeten werden. Sie sollten sich juristisch möglichst gut absichern, nichts dem Zufall überlassen. Kritische Phasen in dieser Hinsicht: die erste Julihälfte, die zweite Septemberhälfte und Oktober.

LIEBE & FREUNDSCHAFT * * *
Ihre Beziehungen sollten 2011 tiefer und fester werden. Neue Begegnungen sollten sich in der Folge als sehr solide herausstellen. Ausserdem könnte aus einer freundschaftlichen Bindung eine tiefere Beziehung entstehen. In der ersten Jahreshälfte steht Ihnen ausserdem Jupiter zur Seite: Sie machen schicksalhafte Begegnungen und erleben echte Sternstunden. Im April und Mai sind alle Hoffnungen erlaubt.
Die Februar-Geborenen schneiden 2011 sehr gut ab: Vor allem der Frühling wird für viele unvergesslich. Wenn Sie noch Single sind, könnte es zu einer aussergewöhnlichen Begegnung kommen. Gleichzeitig ordnen Sie Ihre Gefühle, eliminieren alles Überflüssige, ziehen eine realistische Bilanz. Langfristige Entscheidungen (manchmal eine Konsequenz von Ende 2010) dürften Ihr Leben verändern (Nachwuchs oder Heirat?).
Die Januar-Wassermänner haben nach einem guten Jahresbeginn ab Juli einen etwas schwereren Stand. Jupiter nervt, Sie müssen eine heikle Wahl treffen und sich wohl oder übel entscheiden. Dies könnte speziell Ende Juli und Anfang August, in der letzten Septemberwoche und der ersten Oktoberhälfte schwierig werden. Nutzen Sie deshalb die gute Phase im Februar und der ersten Märzhälfte, um Ihre Schäfchen ins Trockene zu bringen.

FITNESS & GESUNDHEIT * * * *
Sie gehören zu den Gewinnern, verdanken einem positiven Saturn eine gesteigerte Widerstandskraft und ein gestärktes Immunsystem. Oder Sie ändern Ihre Lebensgewohnheiten, stellen Ihre Ernährung um auf gesund, machen regelmässig Sport? Dazu kommt in der ersten Jahreshälfte der gut gelaunte Jupiter, der Ihnen mehr Optimismus verleiht und Ihr Selbstvertrauen steigert. Dadurch können Sie chronische Probleme besser in den Griff bekommen und fühlen sich rundum wohler.
Die Februar-Wassermänner sind praktisch das ganze Jahr hindurch fit und vital. Die besten Momente: Februar, April, Juli. Etwas vorsichtiger sollten Sie aber im Oktober sein, riskante Manöver (etwa auf den Strassen, im Umgang mit scharfen Gegenständen) besser vermeiden!
Die Januar-Geborenen sind bis Juni gut im Schuss, neigen aber in der zweiten Jahreshälfte zu Exzessen. Sie sollten Ihre Möglichkeiten nicht überschätzen und etwas kürzertreten. Seien Sie besonders in der zweiten Septemberhälfte auf der Hut, da sind Sie nämlich anfälliger als sonst (Entzündungen).

 




FISCHE
(20. 2.–20. 3.)
Für einige Fische-Geborene wird 2011 wohl das beste Jahr seit Langem werden.

KARRIERE & FINANZEN * * *
2011 wird für viele Fische ein Übergangsjahr. Grössere Veränderungen sollten Ihnen erspart bleiben.
Ausgenommen davon sind die März-Fische vom Ende des Zeichens (zwischen dem 15. und 20. März geboren): Die können im Laufe des Jahres mit einer radikalen Wende rechnen (Ortswechsel, neuer Chef, neue Aufgaben?). Im Januar haben Sie eine echte Glückssträhne, können Jupiter schöne Erfolge verdanken. Unter anderem Gründung der eigenen Firma oder Aufstieg in der Hierarchie? Für alle anderen Fische sollten die Sterne bis Juli relativ neutral bleiben.
Eine Erfolgsserie kündigt sich ab Juli für die Februar-Fische an: Jupiter deckt Ihnen den Rücken, stärkt Ihr Selbstvertrauen und sorgt für echte Chancen: mehr Prestige, mehr Geld – oder die Unterstützung einflussreicher Personen. Dazu kommt der seltene Einfluss von Pluto (nur etwa alle 40 Jahre!), der eine positive Metamorphose verspricht. Manche beginnen einen ganz neuen Job oder setzen neue Methoden ein. Ihre Karriere dürfte völlig neue Wege gehen, Sie steigen wie der Vogel Phönix aus der Asche auf, erleben eine Wiedergeburt. Besonders im Herbst sind Sie auf der Überholspur: Zuweilen kommen Sie Ihren wahren Zielen nahe.

LIEBE & FREUNDSCHAFT * * *
Das neue Jahr steht für viele Fische im Zeichen der Kontinuität, es sollte beim Status quo bleiben. Jupiter wanderte 2010 durch Ihr Zeichen, im Januar können die Geburtstage vom Ende des Zeichens mit einer Glücksserie rechnen (oft eine Konsequenz von Frühling 2010!). Eine schicksalhafte Begegnung? Manchmal auch Heirat oder Nachwuchs?
Am besten schneiden im neuen Jahr die Februar-Fische ab: Im Laufe des Jahres könnten Sie eine ganz neue Richtung einschlagen, und eine grosse Wende zeichnet sich ab. Von Juni an sorgt Jupiter für unvergessliche Momente: eine schicksalhafte Begegnung? Oder die Legalisierung einer bestehenden Bindung? Alle Hoffnungen sind erlaubt, in einigen Fällen sollte es eines der besten Jahre seit Langem werden!
Für die März-Fische wird 2011 ab Februar eher neutral, grössere Umwälzungen sollten Ihnen erspart bleiben. Nachdem Jupiter bereits 2010 durch Ihr Zeichen gewandert ist, können Sie sich nun auf Ihren Lorbeeren ausruhen. Die angenehmsten Phasen im neuen Jahr werden April, die zweiten Hälften von Juni, Juli und Oktober sowie der Dezember.

FITNESS & GESUNDHEIT * * * *
Das Jahr dürfte ziemlich gut werden, viele Fische sind im neuen Jahr im Schuss.
Zu den echten Gewinnern gehören die Februar-Geburtstage. Sie sind das ganze Jahr hindurch in einer Phase tief gehender und positiver Umwälzungen, einige erleben eine echte «Neugeburt». Chronische Beschwerden bessern sich, oft als Folge von neuen Lebensgewohnheiten (regelmässige sportliche Aktivitäten), oder stärken neue Disziplinen wie Meditation und Yoga Ihre Abwehrkräfte? Ab Juni steht Ihnen Jupiter zur Seite, was meist mehr Optimismus und ein gesteigertes Selbstvertrauen bedeutet. Sie sind mit sich und Ihrer Umgebung im Einklang, fühlen sich besser denn je. Vor allem März, Mai, August, Oktober und November sind Super-Monate. Man kann kaum mit Ihrem Tempo Schritt halten.
Für März-Fische sollte es etwas ruhiger werden, 2011 ist eher ein Übergangsjahr: Nach einem exzellenten Monat Januar sind Sie im Juni, August und September in Bestform. Vorsichtig hingegen sollten Sie speziell im Juli und im Dezember sein: Meiden Sie riskante Gesten (z. B. am Steuer oder im Umgang mit gefährlichen Gegenständen).



WIDDER (21. 3.–20. 4.)
Jupiter sorgt bei Widdern für Erfolg und neue Perspektiven. Nutzen Sie Ihre Chancen!

KARRIERE & FINANZEN * * *

Jupiter, der Erfolgsplanet, wandert im neuen Jahr durch Ihr Zeichen. Dies bedeutet in vielen Fällen Entfaltung und Erfolg. Zwischen Ende Januar und Anfang Juni bieten sich gute Chancen, Sie haben Rückenwind. Allerdings mit gewissen Einschränkungen.
April-Widder haben das Bedürfnis, Bilanz zu ziehen. Saturn in Opposition könnte das ganze Jahr hindurch gewisse Einschränkungen signalisieren. Sie haben das Bedürfnis, den Dingen auf den Grund zu gehen und müssen Zugeständnisse machen. März, April und Mai könnten ziemlich hektisch werden. Dank Ihrer Einsatzfreude kommen Sie hingegen im Juli und im Oktober gut über alle Hürden und sind auf Erfolgskurs.
Für März-Widder steht das neue Jahr im Zeichen grosser Veränderungen, die ihnen aber nicht immer ins Konzept passen. Vielleicht ein Ortswechsel? Ein neuer Chef? Besonders im Lauf des Sommers könnte es anders kommen als geplant, Sie müssen improvisieren (kritisch wird es im August). Sehr dynamisch sind Sie hingegen zwischen Mitte Juni und Mitte Juli, in der zweiten Septemberhälfte und in der ersten Oktoberwoche. Da können Sie verlorenes Terrain wieder aufholen.

LIEBE & FREUNDSCHAFT * *

Viele Widder stellen ihre Beziehungen im Jahr 2011 auf den Prüfstand.
Vor allem April-Widder sind in einer Phase, in der sie sich nicht mehr mit halben Dingen zufriedengeben wollen. März und die erste Aprilhälfte könnten in dieser Hinsicht kritisch werden, während sich zwischen Mitte April und Anfang Juni die Wolken verziehen sollten. Eine günstige Periode, um reinen Tisch zu machen. In der zweiten Jahreshälfte müssen Sie häufig Kompromisse eingehen. Wo gehobelt wird, da fallen Späne, doch nach einer kritischen Phase herrscht mehr Klarheit. Daran sollten Sie denken, wenn es nicht nach Ihren Vorstellungen läuft! Die gute Nachricht: Die nach dem 16. April Geborenen können im neuen Jahr ihren Idealen näherkommen, einige erleben Sternstunden. Bestehende Bindungen erreichen ein höheres Niveau, neue Beziehungen entsprechen Ihren Wünschen.
März-Widder gehen 2011 neue Wege, sind aber nicht immer Herr der Lage. Vielleicht sehen Sie den Partner mit ganz neuen Augen, oder zeichnet sich ein radikaler Neubeginn ab? Ziemlich kritisch könnten die erste Februarhälfte, Juli, August, die zweite Septemberhälfte und Ende Oktober werden. Schöne Stunden hingegen gibt es im Januar, in der ersten Märzhälfte, der ersten Junihälfte, im November und in der zweiten Dezemberhälfte.

FITNESS & GESUNDHEIT * * *
Die erste Jahreshälfte sollte besser werden als der Rest. Jupiter wandert bis Juni durch Ihr Zeichen. Dies symbolisiert fast immer Optimismus und eine positive Einstellung. 2011 sind die kosmischen Einflüsse widersprüchlich: März-Widder sind in den ersten Wochen des Jahres in Superform, kaum zu bremsen. Ab Mitte März steht das Jahr dann ganz im Zeichen grundlegender Umwälzungen, die auch Ihre Gesundheit betreffen könnten (etwa neue Aufgaben, die belasten). Vor allem April und August könnten kritisch werden, Sie sollten jedes physische Risiko vermeiden. Gut im Schuss sind Sie hingegen in der zweiten Junihälfte, in der ersten Juliwoche, der zweiten Septemberhälfte und der ersten Oktoberwoche.
April-Widder sind 2011 anfälliger für chronische Probleme. Es wäre ratsam, vorbeugend etwas dagegen zu unternehmen. Nutzen Sie vor allem die günstigen Einflüsse im Februar, im Juli und Oktober, um Ihr Immunsystem zu stärken (zusätzliche Vitamine, Mineralien, mehr Bewegung). Sehr gut schneiden die zwischen dem 17. und 21. April Geborenen ab. Sie sind mit sich und ihrer Umwelt absolut im Einklang, fühlen sich besser denn je. Im Falle einer Krankheit sind die Chancen auf Heilung optimal, speziell im Februar, Mai, Ende Juli, Anfang August und im November.

Auch interessant