Inselparadies im Südchinesischen Meer Bungalow auf Bawah

Bungalow auf Bawah
© HO

Luxus auf unberührtem Archipel Bawah Island, die neue Destination für (wohlhabende) Trendsetter.

Zunächst etwas Geografie-Unterricht: Bawah Island besteht aus sechs unberührten Inseln, die 150 Seemeilen nordöstlich von Singapur liegen, auf halbem Weg gewissermassen zwischen Malaysia und Borneo. Erreichbar ist das neue, luxuriöse Ferienparadies nur mit Fähre und Wasserflugzeug.
Die lange Anreise ins Herz der indonesischen Anambas lohnt sich: 35 Suiten und Stelzenbungalows, nachhaltig im Öko-Design gebaut, mitten im Urwald, mit Blick aufs kristallklare Wasser der Lagune. Faszinierende Unterwasserwelt. Restaurant mit «Asian-Fusion Cuisine». Zwei Bars. Baumhausbibliothek. 13 Traumstrände.
Infinity Pools. Wassersport. Yoga, Pilates & Co. im «Aura»-Wellnesszentrum von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Ein Hotspot für Entdecker! Der Preis für so viel Exklusivität ist allerdings unangenehm hoch: ab 1755 Euro für zwei Personen. 

Info www.bawahisland.com

Auch interessant