Saas-Fee Die 222-Franken-Wette!

Saas-Fee Deal Sasionkarte für 222 Franken
© Denis Emery

Für CHF 222.– einen ganzen Winter Ski fahren? Saas-Fee setzt frech auf Crowdfunding.

Die tun was! Saas-Fee VS setzt auf die Karte «Crowdfunding» und bietet eine Saisonkarte für nur 222 Franken an. Voraussetzung: 99 999 Personen müssen Spass haben an diesem aussergewöhnlichen Deal und in den nächsten fünf Wochen auf der Plattform we-make-it-happen.ch zuschlagen. «Die Gäste haben es jetzt selber in der Hand, ob sie günstiger Ski fahren möchten», sagt Rainer Flaig, der VR-Delegierte der Saaser Bergbahnen. Pascal Schär, der CEO der Saastal Marketing AG, rechnet vor, dass sich der Deal bereits bei einem viertägigen Aufenthalt lohnt. Starke Partner wie BKW, Raiffeisen und Ochsner Sport sind mit an Bord. Und im Hintergrund wirbelt Olympiasieger und Hotelier Pirmin Zurbriggen kräftig für das Projekt. Trümpfe der «Freien Ferienrepublik Saas-Fee»: Schneesicherheit. Perfekt präparierte Pisten. Und ein heimeliges, autofreies Dorf.

Auch interessant