Look: warm & schön Wollene Lieblinge

Sie wärmen und lassen uns maximale Bewegungsfreiheit: Kleider aus Wolle sind deshalb erste Wahl, wenn die Luft «nach Schnee riecht».
Hundert Prozent Wolle: 
Jacke und Hose von Sonia Rykiel, bei Grieder. CHF 1390.–, CHF 860.– .
Satinbluse von H & M., CHF 49.90. 
Wedges von Casadei, bei Pure Seven in Zürich, CHF 990.– .
Haarreif (ohne Pompon) von H & M, CHF 7.90.
© Fotostudio Schweizer Illustrierte, Geri Born Hundert Prozent Wolle: Jacke und Hose von Sonia Rykiel, bei Grieder. CHF 1390.–, CHF 860.– . Satinbluse von H & M., CHF 49.90. Wedges von Casadei, bei Pure Seven in Zürich, CHF 990.– . Haarreif (ohne Pompon) von H & M, CHF 7.90.

Die Königin des Stricks, Modeschöpferin Sonia Rykiel, beweist aufs Neue, dass Wollsachen originell sein können und die Kombination mit ihnen Spass macht. Als Symbol hierfür spazierten die Models an der Rykiel-Show mit einem grossen Woll-Pompon im Haar und einem breiten Lächeln über den Laufsteg.

Die Highlights waren dabei Oversize-Anzüge, atemberaubend schöne lange Wollmäntel (auch in klarem Rot!), knöchellange Wollkleider zum Knöpfen mit schmaler Silhouette oder ein ganzes Wohlfühl-Outfit bestehend aus Pulli und Leggins in Rykiels berühmtem Ringeldesign. Zum Glück finden sich auch günstigere Wollmodelle, die den besagten Entwürfen betreffend Charme in nichts nachstehen. Sie scheinen uns schon jetzt eine unbeschwerte Winterzeit zu wünschen.

 

Auch interessant