1. Home
  2. News
  3. «7 Tage, 7 Köpfe»: So sieht es im neuen Studio aus

Erste Fotos

«7 Tage, 7 Köpfe»: So sieht es im neuen Studio aus

In den Neunzigern war die Show «7 Tage, 7 Köpfe» TV-Kult, heute Abend startet die Neuauflage. Wie die aussieht, zeigen nun die ersten Fotos aus dem Studio.

V.l.n.r.: Bernd Stelter, Mirja Boes, Chris Tall, Guido Cantz, Kaya Yanar, Torsten Sträter, Larissa Rieß
V.l.n.r.: Bernd Stelter, Mirja Boes, Chris Tall, Guido Cantz, Kaya Yanar, Torsten Sträter, Larissa Rieß RTL / STEFFEN Z WOLFF / BRAINPOOL

Die erste Folge der Neuauflage von «7 Tage, 7 Köpfe» ist im Kasten - RTL hat nun die ersten Bilder veröffentlicht, die Moderator Guido Cantz (50) mit seinen sechs Gästen zeigen.

Mit dabei sind Torsten Sträter (55), Chris Tall (30), Larissa Riess (33), Kaya Yanar (48) und Mirja Boes (50). Auch ein Urgestein der Kultshow nimmt in der Sendung Platz: Bernd Stelter (60), der auch von 1997 bis zum vorläufigen Ende 2005 zum festen Inventar von «7 Tage, 7 Köpfe» gehörte.

Mehr für dich
 
 
 
 

Alles fast wie früher

Auf den Fotos ist auch das neue Studio zu sehen, dessen Farben - wie früher - von Blau und Orange dominiert werden. Die Gäste sitzen - wie früher - an zwei langen Holzpulten mit Cantz in ihrer Mitte. Hinter ihnen eine verfremdete Skyline, über ihnen eine Weltkugel und der Name der Show - alles wie früher nur etwas moderner und cleaner. Auch Publikum ist anwesend, wie die Bilder erahnen lassen.

Auch das Prinzip der Show ist dem Original treu geblieben: Sieben Komiker setzen sich mit den Ereignissen der Woche auseinander. Die erste Folge läuft am Donnerstag, dem 3. Februar um 22.15 Uhr auf RTL. Die regulären Folgen laufen dann ab dem 12. Februar immer samstags um 23 Uhr nach «Deutschland sucht den Superstar».

Von spot on news AG am 3. Februar 2022 - 18:00 Uhr
Mehr für dich