1. Home
  2. News
  3. Britney Spears legt Social-Media-Pause ein: Das könnte dahinterstecken

Nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft

Britney Spears legt eine Social-Media-Pause ein

Britney Spears hat sich vorübergehend von Social Media verabschiedet. Gründe für den Entscheid nennt sie keine. Das könnte dahinterstecken.

Britney Spears hat sich für eine Social-Media-Pause entschieden.
Britney Spears hat sich für eine Social-Media-Pause entschieden. carrie-nelson/ImageCollect

Britney Spears (40) nimmt eine Auszeit von Social Media. Das hat die Sängerin auf ihrem Instagram-Kanal bekannt gegeben. «Ich mache eine Weile Pause von Social Media», schreibt sie und fügt hinzu: «Ich sende meine Liebe und Gott segne euch alle!» Die Mitteilung unterlegt sie mit einem Video einer Babypuppe. Diese sitzt im Bademantel mit Lockenwicklern im Haar und einer Sonnenbrille auf der Nase in einem Schönheitssalon und geniesst ein Heissgetränk.

Mehr für dich
 
 
 
 

Der Beitrag folgt zwei Wochen nach Bekanntgabe von Spears' Schwangerschaft. Im dazugehörigen Instagram-Post schrieb die Sängerin bereits damals, sie werde sich folglich nicht mehr so oft in der Öffentlichkeit zeigen. Als Gründe nannte sie die Paparazzi sowie perinatale Depressionen, unter denen sie während früheren Schwangerschaften gelitten hatte. Letztere seien «der absolute Horror» und sie sei froh, dass man heute offen darüber sprechen könne. Diesmal werde sie jeden Tag Yoga machen.

Britney Spears ist zum dritten Mal schwanger

Spears erwartet ihr drittes Kind und das erste mit ihrem Verlobten, dem Fitness-Experten Sam Asghari (28). Die beiden sind seit 2016 ein Paar. Sie hatten sich bei den Dreharbeiten zu Spears' Musikvideo «Slumber Party» kennengelernt. Asghari spielte darin den Lover des Popstars. Im September 2021 gaben die beiden ihre Verlobung bekannt.

Aus ihrer früheren Ehe mit Kevin Federline (44) hat die US-Amerikanerin schon zwei Söhne, Sean Preston (16) und Jayden James (15).

Von spot on news AG am 25. April 2022 - 13:45 Uhr
Mehr für dich