1. Home
  2. News
  3. «Champions for Charity 2022»: Dirk Nowitzki und Mick Schumacher kicken für guten Zweck

Bei «Champions for Charity 2022»

Dirk Nowitzki und Mick Schumacher kicken für den guten Zweck

Im August steht zum vierten Mal das «Champions for Charity»-Fussballspiel an. Neben Dirk Nowitzki und Mick Schumacher geben sich wieder zahlreiche Sportstars die Ehre.

(v.l.n.r.): Mats Hummels, Dirk Nowitzki, Mick Schumacher und Sebastian Vettel sind nur vier der teilnehmenden Stars bei "Champions for Charity 2022".
(v.l.n.r.): Mats Hummels, Dirk Nowitzki, Mick Schumacher und Sebastian Vettel sind nur vier der teilnehmenden Stars bei "Champions for Charity 2022". ING Deutschland

Zum nunmehr vierten Mal werden am 24. August dieses Jahres die «Champions for Charity» mit Unterstützung der ING Deutschland die Stollenschuhe schnüren. Bei dem Benefiz-Fussballspiel zu Ehren von Michael Schumacher (53) versammeln sich wieder zahlreiche aktive und ehemalige Sportler aus allen möglichen Bereichen für den guten Zweck. Natürlich nicht fehlen dürfen die beiden Initiatoren des Events in Frankfurt am Main, Dirk Nowitzki (44) und Mick Schumacher (23).

Mehr für dich
 
 
 
 

Für ihr jeweiliges All-Star-Team können sie auf namhafte Mitspieler bauen. Mick Schumachers Formel-1-Kollege Sebastian Vettel (34) wird ebenso wie Dortmund-Profi Mats Hummels (33) auf dem Feld stehen. Weitere aktive Fussball-Profis vor Ort sind Lukas Podolski (37), Timo Werner (26), Christoph Kramer (31) und Florian Neuhaus (25). Weltmeister Sami Khedira (35), der vor rund einem Jahr seine Karriere beendet hat, wird ebenfalls mit von der Partie sein.

Auch an prominenten Hobby-Kickern wird es im Frankfurter Waldstadion nicht mangeln. Dafür sorgen unter anderem Tischtennis-Urgestein Timo Boll (41), Ex-Skirennläufer Felix Neureuther (38), Ex-Hockeyspieler Moritz «Mo» Fürste (37) sowie der ehemalige Handballspieler Christian «Blacky» Schwarzer (52).

Spass trifft Ehrgeiz

«Wir freuen uns über die vielen Zusagen von Top-Sportlern und feilen schon fleissig an den Mannschaftsaufstellungen», so Basketball-Superstar Nowitzki. Dass bei einer derartigen Spass-Veranstaltung dennoch der Ehrgeiz geweckt ist, lässt auch Mick Schumacher durchklingen: «Ich muss wahrscheinlich jetzt schon anfangen zu trainieren, damit ich mit meinem Team gegen Dirk und seine Truppe gut aussehen werde.»

Ab dem 20. Juni können für zehn Euro (ermässigt sieben Euro) Tickets für «Champions for Charity 2022» erworben werden. Der Erlös geht an Nowitzkis Stiftung sowie an die Keep Fighting Foundation der Schumachers.

Von spot on news AG am 20. Juni 2022 - 14:00 Uhr
Mehr für dich