1. Home
  2. News
  3. «Pinocchio»: Erster Trailer zur Realverfilmung mit Tom Hanks ist da

Von Regisseur Robert Zemeckis

Erster Trailer zur Realverfilmung «Pinocchio» mit Tom Hanks ist da

Der erste Trailer zu Disneys Realverfilmung des Märchen-Klassikers «Pinocchio» ist da. Darin zu sehen ist Tom Hanks als einsamer Gepetto, dessen sehnlichster Wunsch nach einem Jungen in Erfüllung geht.

Tom Hanks als Holzschnitzer Gepetto, der von einem Jungen träumt.
Tom Hanks als Holzschnitzer Gepetto, der von einem Jungen träumt. Disney+

Über 80 Jahre ist es her, dass Disney die Holzpuppe Pinocchio als Zeichentrickfilm zum Leben erweckte. Noch in diesem Herbst wird Robert Zemeckis' (70) Realverfilmung «Pinocchio» erscheinen. Ein erster Trailer wurde nun veröffentlicht und zeigt Oscarpreisträger Tom Hanks (65) als Holzschnitzer Gepetto, dessen sehnlichster Wunsch nach einem Sohn in Erfüllung geht.

Zu sehen ist darin auch Cynthia Erivo (35) als blauschimmernde Fee, die Gepettos Stossgebet zu den Sternen erhört und dessen Holzpuppe zum Leben erweckt. Der berühmte Song «When You Wish Upon a Star» darf dabei natürlich nicht fehlen. Ebenso wenig wie Jiminy Grille, bei der auch die Realverfilmung nicht umher kommt, mit Computertechnik zu arbeiten.

Mehr für dich
 
 
 
 

Im englischen Original wird Schauspieler Joseph Gordon-Levitt (41) der Heuschrecke, die sich mit Pinocchio anfreundet, seine Stimme leihen. Puppe Pinocchio, der für jede erzählte Lüge die Nase wächst, wird derweil vom 13-jährigen Nachwuchsschauspieler Benjamin Evan Ainsworth gesprochen.

Kein Kino-Abenteuer?

Das Ende des Trailers birgt derweil eine handfeste Überraschung. Denn dort wird enthüllt, dass der Streifen am 8. September 2022 nicht etwa im Kino, sondern beim Streamingdienst Disney+ seine Premiere feiern wird.

Nicht verwechseln darf man Disneys Neuinterpretation des berühmten Märchens mit jener, die für Netflix angekündigt ist. Im Dezember 2022 kommt noch eine Stop-Motion-Version von Guillermo del Toro (57) heraus, die verspricht, die wohlbekannte Geschichte auf etwas andere und deutlich düsterere Weise zu erzählen. Den animierten Figuren leihen unter anderem Ewan McGregor (51), Cate Blanchett (53) und Christoph Waltz (65) ihre Stimmen.

Von spot on news AG am 31. Mai 2022 - 23:00 Uhr
Mehr für dich