1. Home
  2. News
  3. Gespräche mit Jeff Bezos: Fliegt Pete Davidson bald ins Weltall?

Gespräche mit Jeff Bezos

Fliegt Pete Davidson bald ins Weltall?

Wagt sich Pete Davidson noch in diesem Jahr ins Weltall? Angeblich steht der Comedian bereits mit Amazon-Gründer Jeff Bezos in Kontakt.

Pete Davidson könnte demnächst eine Weltraumreise antreten.
Pete Davidson könnte demnächst eine Weltraumreise antreten. DFree/Shutterstock.com

Wird Comedian Pete Davidson (28) bald eine Reise in den Weltraum antreten? Wie unter anderem das US-Magazin «People» berichtet, soll der 28-Jährige beim nächsten Flug von Jeff Bezos' (58) Weltraumunternehmen Blue Origin dabei sein. Demnach befindet sich der Comedian bereits in Gesprächen mit dem Amazon-Gründer.

Laut «Page Six», dem Klatschportal der «New York Post», soll Davidson Ende Januar gemeinsam mit seiner aktuellen Freundin Kim Kardashian (41) beim Abendessen mit Bezos gesichtet worden sein. Der 28-Jährige und der Amazon-Milliardär sollen sich dabei prächtig verstanden haben. «Pete freut sich», zitiert die Seite einen Insider. Zwar habe er noch keinen Vertrag unterschrieben, aber «es sieht so aus, als ob es passieren wird». Man spreche gerade über die letzten Details. Demnach soll die Reise zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr stattfinden.

Mehr für dich
 
 
 
 

Vorsichtiger äusserte sich ein Insider gegenüber «People». «Es sind nur Gespräche», heisst es dort. Es sei noch sehr früh, aber man unterhalte sich über das Thema. Pressesprecher des Comedians und des Raumfahrtunternehmens äusserten sich bisher auf Anfrage nicht zu den vermeintlichen Plänen.

Diese Privatleute waren vor Davidson bereits im All

Pete Davidson wäre nicht der erste Star, der einen Kurztrip in den Weltraum wagt. Der britische Unternehmer Richard Branson (71) erfüllte sich im Juli 2021 einen Kindheitsraum, indem er als erster Privatmann mit seinem eigenen Raumfahrtunternehmen Virgin Galactic ins Weltall flog. Zehn Tage später zog es Jeff Bezos ins Weltall. Im Oktober 2021 machte dann «Star Trek»-Legende William Shatner (90) mit Bezos' Blue Origin einen Ausflug in den Weltraum. Ihm folgte im Dezember der «Good Morning America»-Moderator und ehemalige American-Football-Spieler Michael Strahan (50).

Von spot on news AG am 4. März 2022 - 10:39 Uhr
Mehr für dich