1. Home
  2. News
  3. Taron Egerton: «Kingsman»-Star hat sich von seiner Freundin getrennt

Sie waren sechs Jahre zusammen

«Kingsman»-Star Taron Egerton hat sich von seiner Freundin getrennt

Übernimmt sich Schauspieler Taron Egerton? Nach einem Schwächeanfall des Stars soll nun auch seine langjährige Beziehung aufgrund eines zu vollen Terminkalenders gescheitert sein.

Gingen sechs Jahre lang gemeinsam durchs Leben: Taron Egerton und Emily Thomas.
Gingen sechs Jahre lang gemeinsam durchs Leben: Taron Egerton und Emily Thomas. imago/Future Image

Turbulente Zeiten für Hollywood-Star Taron Egerton (32): Wie die britische «The Sun» in Erfahrung gebracht haben will, hat sich der «Kingsman»- und «Rocketman»-Schauspieler von seiner Freundin Emily Thomas getrennt. Sechs Jahre lang gingen die beiden gemeinsam durchs Leben, doch damit soll aus einem bestimmten Grund nun Schluss sein: Der zu vollgestopfte Terminkalender der beiden habe dazu geführt, dass zu «viel Druck auf ihre Beziehung aufgebaut wurde», heisst es in dem Bericht.

Mehr für dich
 
 
 
 

Nicht nur Egerton ist in der Traumfabrik gefragt. Seine nun angebliche Ex-Freundin hat sich ebenfalls einen Namen gemacht, wenn auch hinter der Kamera. Thomas hat als Regieassistentin und Regisseurin des Zweiten Drehstabs schon bei Blockbustern wie «James Bond: Keine Zeit zu sterben», «Solo: A Star Wars Story» und zuletzt bei «The Batman» mitgewirkt.

Schon wieder auf der Suche?

Allzu lange plant Egerton aber offenbar nicht, allein durchs Leben zu schreiten. Angeblich habe er sich schon auf der Promi-Datingseite Raya angemeldet, um sich auf jemand neues einzulassen. Ein Liebes-Comeback der beiden scheint zudem unwahrscheinlich - Egerton habe sämtliche Pärchenbilder mit Thomas bei Instagram gelöscht.

Dass seine steile Karriere derzeit nicht nur seiner Beziehungsfähigkeit, sondern unter Umständen auch seiner Gesundheit schadet, deutete sich im vergangenen März an. Bei der Premiere des Theaterstücks «Cock» brach Egerton auf der Bühne zusammen. Rund einen Monat später gab er bekannt, seinen Part «aus persönlichen Gründen» abzutreten. Sein Kollege Joel Harper-Jackson, der ihn schon nach dem Schwächeanfall vertrat, ersetzt Egerton bis zum Ende der Aufführungen im Juni dieses Jahres.

Von spot on news AG am 19. April 2022 - 16:25 Uhr
Mehr für dich