1. Home
  2. News
  3. «Magic Mike's Last Dance»: Salma Hayek ersetzt Thandiwe Newton

Familienangelegenheiten sind der Grund

«Magic Mike's Last Dance»: Salma Hayek ersetzt Thandiwe Newton

Thandiwe Newton wird nicht für «Magic Mike's Last Dance» vor der Kamera stehen. Die Schauspielerin zieht sich aufgrund von «Familienangelegenheiten» von der Produktion zurück. Ersetzt wird sie durch Salma Hayek.

Salma Hayek (li.) wird für Thandiwe Newton einspringen.
Salma Hayek (li.) wird für Thandiwe Newton einspringen. Kathy Hutchins/Shutterstock.com / DFree/Shutterstock.com

Thandiwe Newton (49) wird im dritten «Magic Mike»-Film nicht an der Seite von Hauptdarsteller Channing Tatum (41) zu sehen sein. Die Schauspielerin tritt aus persönlichen Gründen von ihrer Rolle in «Magic Mike's Last Dance» zurück. Das bestätigte Warner Bros. Pictures in einem Statement, aus dem mehrere US-Medien zitieren. Newton habe «die schwierige Entscheidung getroffen», sich von der Produktion zurückzuziehen, «um sich um familiäre Angelegenheiten zu kümmern», heisst es darin. Weitere Details zu den Gründen sind nicht bekannt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Wer sie ersetzen wird, ist hingegen schon sicher: Salma Hayek (55) wird Newtons Rolle übernehmen. Regisseur Steven Soderbergh (59) wird nach dem ersten auch beim dritten «Magic Mike»-Film Regie führen. Über die Handlung des Films ist noch wenig bekannt.

Starke weibliche Figur in «Magic Mike's Last Dance»

Channing Tatum verriet dem Branchenmagazin «Variety» im Februar lediglich, dass es eine «wirklich starke» weibliche Figur geben werde, die «fast stärker» als er selbst als Mike sei. Es werde «keine traditionelle Liebesgeschichte» erzählt. Weiter schwärmte er, dass «Magic Mike's Last Dance» der «Super Bowl der Stripper-Filme» sei. Der Film biete «die krassesten Tänze, die wir erschaffen können».

Die «Magic Mike»-Filme basieren lose auf Channing Tatums Leben, der als 20-Jähriger in Florida als Stripper arbeitete.

Von spot on news AG am 14. April 2022 - 11:00 Uhr
Mehr für dich