1. Home
  2. News
  3. Die neuen Kandidatinnen und Kandidaten: Neue «Love Island»-Staffel: Erste Transfrau unter den Teilnehmenden

Die neuen Kandidatinnen und Kandidaten

Neue «Love Island»-Staffel: Erste Transfrau unter den Teilnehmenden

Die 14 Kandidatinnen und Kandidaten der neuen «Love Island»-Staffel wurden enthüllt. Eine von ihnen sticht dabei besonders hervor.

Kandidatin Jessica schreibt "Love Island"-Geschichte: Sie ist die erste Transfrau, die an dem Format teilnimmt.
Kandidatin Jessica schreibt "Love Island"-Geschichte: Sie ist die erste Transfrau, die an dem Format teilnimmt. RTLZWEI / Foto: Thomas Reiner

In wenigen Tagen, genauer gesagt am 21. März (20:15 Uhr, RTLzwei), startet die neue Staffel von «Love Island». Nun hat der Sender die 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmer enthüllt, die auf der kanarischen Insel Teneriffa nach der grossen Liebe suchen. Unter ihnen befindet sich dieses Jahr zum ersten Mal auch eine Transfrau: Einzelhandelskauffrau Jessica (22) ist eine von sieben Kandidatinnen und hofft, dass sie in der Show ihren Traumprinzen finden wird.

Mehr für dich
 
 
 
 

Mit ihrer Teilnahme will sie eine wichtige Botschaft vermitteln: «Hey, auch ich als Transfrau kann in einer Dating- beziehungsweise Reality-Show einen Mann finden.» Wie sie im Format und bei potenziellen Verehrern punkten kann, liegt für sie auf der Hand: «Ich bin besonders, ich würde sagen, es gibt keine Zweite wie mich.»

Ausserdem führt sie ihre «offene Art» als positive Eigenschaft ins Feld: «Wenn ich etwas will oder wenn ich etwas denke, dann sage ich es auch.» Genau daran, an «ehrlichen Absichten», habe es zuletzt bei ihren potenziellen Partnern gemangelt, weswegen Jessica Single ist und sich nun auf das «Love Island»-Abenteuer einlässt.

Sylvie Meis kann es kaum abwarten

Die siebte Staffel von «Love Island - Heisse Flirts & wahre Liebe» wird nach dem Auftakt am 21. März immer montags bis freitags sowie am Sonntag um 22:15 Uhr gezeigt. Im Anschluss an die TV-Ausstrahlung gibt es die neueste Folge auch via RTL+ zu sehen. Das Finale steigt am 11. April.

Voller Vorfreude blickt bereits «Love Island»-Moderatorin Sylvie Meis (43) auf die anstehenden Tage: «Ich bin sehr auf die Liebesreise der Islander gespannt und kann es kaum erwarten, sie bei ihren prickelnden Flirts und der Suche nach der wahren Liebe zu begleiten!».

Von spot on news AG am 16. März 2022 - 10:28 Uhr
Mehr für dich