1. Home
  2. News
  3. Ray Stevenson: Prominenter Neuzugang für «Star Wars: Ahsoka»

An der Seite von Rosario Dawson

Ray Stevenson: Prominenter Neuzugang für «Star Wars: Ahsoka»

Schauspieler Ray Stevenson wird offenbar Teil von «Star Wars: Ahsoka». Dem Marvel-Star ist die weit, weit entfernte Galaxis nicht unbekannt.

Ray Stevenson hat eine Rolle in "Star Wars: Ahsoka" an Land gezogen.
Ray Stevenson hat eine Rolle in "Star Wars: Ahsoka" an Land gezogen. imago/STAR-MEDIA

«Star Wars: Ahsoka», nach «Das Buch von Boba Fett» bereits die zweite Ableger-Serie von «The Mandalorian», nimmt allmählich Gestalt an. Neben Rosario Dawson (42), die darin die Titelheldin Ahsoka Tano verkörpern wird, sicherten sich die Macher nun auch die Dienste von Charaktermime Ray Stevenson (57). Das berichtet die US-amerikanische Branchenseite «Deadline».

Stevenson dürfte vor allem Marvel- und Serienfans ein Begriff sein. Er spielte in drei «Thor»-Filmen die Figur Volstagg und bereits 2008 den Marvel-Antihelden Punisher im Film «War Zone». Auch als Widersacher der Titelfigur «Dexter» fungierte Stevenson in einer Staffel der Showtime-Serie, zuletzt wirkte er in «Vikings» mit.

Über seine Rolle in «Star Wars: Ahsoka» herrscht laut «Deadline» noch strenge Geheimhaltung. Die weit, weit entfernte Galaxis ist Stevenson jedoch nicht fremd. In «The Clone Wars» und «Rebels» lieh er im englischen Original bereits dem Charakter Gar Saxon seine Stimme. Ob er diesen nun auch direkt verkörpern wird?

Beliebte «Star Wars»-Heldin

Die neue «Star Wars»-Serie widmet sich einer beliebten Figur des Franchises, die Fans schon seit Jahren aus der animierten «Star Wars: The Clone Wars»-Reihe kennen. Erstmals in Fleisch und Blut erweckte jedoch erst «The Mandalorian» Ahsoka Tano, gespielt von Dawson, zum Leben.

Bei «Star Wars: Ahsoka» werde es sich um eine Miniserie handeln, auch Natasha Liu Bordizzo (27) und Mary Elizabeth Winstead (37) gehören demnach zum Cast. Zudem heisst es, dass auch Hayden Christensen (40) einmal mehr in seiner Rolle als Darth Vader zu sehen sein könnte. Einen Starttermin gibt es bislang noch nicht.

Von spot on news AG am 12. Februar 2022 - 10:59 Uhr