1. Home
  2. News
  3. Sat.1 startet neue Kochshow «Kühlschrank öffne dich!»

Ruth Moschner moderiert

Sat.1 startet neue Kochshow «Kühlschrank öffne dich!»

Mit «Kühlschrank öffne dich! - Das Duell der Kochprofis» holt Sat.1 eine weitere Kochshow ins Programm. Die Sendung basiert auf der kanadischen Erfolgsshow «Fridge Wars».

Profikoch Alexander Kumptner und "The Taste 2021"-Finalistin Hanna Reder kochen mit Profiköchen um die Wette.
Profikoch Alexander Kumptner und "The Taste 2021"-Finalistin Hanna Reder kochen mit Profiköchen um die Wette. SAT.1 / Marc Rehbeck

Sat.1 startet eine neue Kochshow. Am 7. April feiert «Kühlschrank öffne dich! - Das Duell der Kochprofis» seine Premiere. Die Sendung basiert auf der kanadischen Erfolgsshow «Fridge Wars». Profikoch Alexander Kumptner (38) und «The Taste 2021»-Finalistin Hanna Reder treten darin gegen wechselnde Profikoch-Duos an.

Die Aufgabe lautet, mit den Zutaten aus den Kühlschränken ihnen vollkommen fremder Haushalte, leckere Gerichte zu zaubern. Die Besitzerin oder der Besitzer des Kühlschranks vergibt schliesslich die Punkte für die Mahlzeiten. Wer am Ende der Show die meisten Punkte gesammelt hat, geht als Sieger hervor.

Mehr für dich
 
 
 
 

Experten unter sich

Moderiert wird die Show von Ruth Moschner (45). Zu den Herausforderinnen und Herausfordern der insgesamt sechs Folgen zählen Alexander Herrmann (50), Cornelia Poletto (50), Johann Lafer (64), Viktoria Fuchs (32), Max Strohe (40), Ali Güngörmüs (45), Richard Rauch (36), Lisa Angermann (36), Robin Pietsch (33), Frank Buchholz (54), Pia-Engel Nixon (43) und Christoph Rüffer (48).

«Essen bestellen oder noch mal schnell einkaufen gehen, das ist leicht. Aber den Kühlschrank öffnen und etwas wirklich Gutes daraus kochen, darin liegt die echte Herausforderung», freut sich Hanna Reder über ihre neue Aufgabe. «Wenn wir in dieser Show den Zuschauerinnen und Zuschauern Ideen für ihren eigenen Kochalltag geben können und damit zusätzlich dazu inspirieren, Lebensmittel nicht einfach so wegzuschmeissen, wäre das grandios!»

Von spot on news AG am 23. Februar 2022 - 16:40 Uhr
Mehr für dich